LAOLA1-Wechselbörse: Alle Transfers und Gerüchte

Aufmacherbild Foto:
 

Die Transferzeit neigt sich dem Ende zu: Am Donnerstag, 31. Jänner, hat vielerorts das Transferfenster geschlossen - nicht aber in Österreich!

In der heimischen Bundesliga dürfen sich die Vereine diesmal ausnahmsweise wieder bis 6. Februar verstärken.

Vereinslose Spieler können natürlich auch nach dem Deadline Day wechseln.

Ob Bundesliga, 2. Liga oder internationale Top-Ligen: In der LAOLA1-Wechselbörse gibt es alle Vollzüge und Gerüchte.

Die Übersicht aller Wechsel in der österreichischen Bundesliga findest du wie gewohnt in der LAOLA1-Transferliste:

DONNERSTAG, 31. Jänner 2019

06:50 Uhr: Und noch ein Wechsel passierte in der Nacht: Der FC Liverpool ließ Flügelspieler Lazar Markovic ziehen. Der serbische Internationale wechselte noch ablösefrei. zum FC Fulham, wo sein Vertrag nur bis zum Sommer 2019 läuft. Von den Reds war der 20-Millionen-Pfund-Kauf zwischendurch bereits an Fenerbahce, Sporting, Hull und Anderlecht verliehen. Bei Liverpool selbst setzte er sich in den letzten Jahren nie wirklich durch, nun bekommt er eine neue Chance.

06:25 Uhr: Kurz vor Mitternacht fand auch noch Franco di Santo einen neuen Klub! Der Schalker, der bei den Königsblauen zuletzt nicht glücklich wurde und aussortiert war, kostete die Transferzeit bis zum Ende aus. Um 23:59 Uhr, in letzter Minute vor der Schließung des spanischen Transferfensters schlug dann doch noch Rayo Vallecano zu. Allerdings erhält der Stürmer vorerst nur einen Vertrag bis Juni 2019.

01:00 Uhr: Wenig später war es dann soweit! Die endgültige Entscheidung über die Zukunft von Michy Batshuayi ist gefallen:

00:14 Uhr: Der Wechsel von Chelseas Michy Batshuayi zu Crystal Palace ist offenbar durch. Die Bestätigung der beiden Vereine steht allerdings noch aus.

00:12 Uhr: Neuer Kollege für Peter Zulj. Anderlecht leiht Yannick Bolasie bis Saisonende von Everton us. Der kongolesische Flügelspieler hat den Herbst auf Leihbasis bei Aston Villa verbracht.

00:04 Uhr: Nichts geworden ist offenbar der Transfer von Idrissa Gueye zu Paris St. Germain. Obwohl der 29-jährige Senegalese unbedingt zum französischen Meister wollte, hat Everton ein Angebot in der Höhe von 30 Millionen Euro abgelehnt.

00:00 Uhr: Das Transferfenster in England, Frankreich und Spanien ist geschlossen. Einige Transfers werden aber wohl erst in den kommenden Minuten und Stunden an die Öffentlichkeit dringen.

23:44 Uhr: Borussia Dortmund verlieht Jeremy Toljan bis Saisonende an Celtic Glasgow. Der 24-jährige Rechtsverteidiger ist im Sommer 2017 aus Hoffenheim zum BVB gekommen, war in der laufenden Saison aber kein einziges Mal im Einsatz.

23:42 Uhr: Laut "Radio CRC" ist der SSC Napoli bei RB Leipzig abgeblitzt. Der italienische Top-Klub soll wegen Dayot Upamecano angefragt haben, die Ablöseforderung der Deutschen in der Höhe von 50 Millionen Euro war den Süditalienern dann aber doch zu hoch.

23:24 Uhr: Der AC Milan verleiht das einstige kroatische Supertalent Alen Halilovic bis Sommer 2020 inklusive Kaufoption an Standard Lüttich. Der 22-Jährige war im Herbst lediglich 60 Minuten lang im Einsatz.

23:17 Uhr: Crystal Palace dürfte zu später Stunde noch einen großen Transfer vollziehen. Demnach soll es ihnen gelungen sein, Michy Batshuayi vom FC Chelsea loszueisen. Batshuayi ist bei den "Blues" in Ungnade gefallen und konnte auch bei seinem letzten Verein, dem FC Valencia, nicht überzeugen. Bei den "Fledermäusen" gelang dem "Batsman" in 15 Spielen lediglich ein Tor.

23:14 Uhr: Sulley Muntari ist zurück im Geschäft. Der 34-jährige Ghanaer, der 84 Länderspiele absolviert hat, kickt ab sofort in Spaniens zweiter Liga bei Albacete. Der Mittelfeldspieler war nach seinem Aus bei Deportivo La Coruna zuletzt ein halbes Jahr vereinslos.

23:04 Uhr: Der FC Fulham holt Hoffenheim-Verteidiger Havard Nordtveit leihweise bis zum Ende der Saison. Nordtveit galt in der Hoffenheim-Defensive als attraktive Option und konnte nur aufgrund einer Verletzung nicht mehr als acht Saisonspiele bestreiten. Von Nordtveits Wechsel profitiert bei der TSG daher auch in gewisser Weise ÖFB-Legionär Stefan Posch, der damit weniger Konkurrenz auf der Innenverteidiger-Position hat.

22:46 Uhr: Girondins Bordeaux sichert sich die Rechte an Yacine Adli. Der 18-jährige Mittelfeldspieler kommt für 5,5 Millionen Euro von Paris St. Germain.

22:40 Uhr: Galatasaray hat am letzten Transfertag gleich drei Neuzugänge präsentiert. Der griechische Stürmer Konstantinos Mitroglu (30) wird für eineinhalb Jahre von Olympique Marseille ausgeliehen, der senegalesische Angreifer Mbaye Diagne (27) kommt von Liga-Konkurrent Kasimpasa und der kongolesische Innenverteidiger Christian Luyindama (25) kommt leihweise von Standard Lüttich - die Türken besitzen eine Kaufoption.

22:26 Uhr: Schlägt Paris St. Germain doch noch einmal am Transfermarkt zu? Laut "Sky Sports" haben die Pariser 30 Millionen Euro für Evertons Idrissa Gueye geboten. Der 29-jährige Senegalese ist ein zentraler Mittelfeldspieler.

22:07 Uhr: Und nochmal der FC Barcelona! Die Katalanen holen Jean-Clair Todibo nicht wie ursprünglich geplant erst im Sommer, sondern sofort vom FC Toulouse. Alle Infos:

21:41 Uhr: Wieder heimische Kost! Der SC Wiener Neustadt leiht Stürmer Volkan Akyildiz bis zum Sommer von Austria Klagenfurt aus. Alle Infos:

21:23 Uhr: Youri Tielemans verlässt den Krisenklub AS Monaco und wechselt leihweise bis Sommer zu Premier-League-Klub Leicester City.

21:20 Uhr: Shinji Kagawa hat doch noch einen neuen Klub gefunden. Der Japaner verlässt Borussia Dortmund und spielt bis Sommer leihweise bei Besiktas.

21:19 Uhr: Rapid-Kandidat Andres Vombergar ist weiterhin auf dem Markt. Der FC Nantes hat sich nun doch gegen eine Verpflichtung des Stürmers von Olimpija Ljubljana entschieden und stattdessen den 23-jährigen Kroaten Antonio Mance von AS Trencin unter Vertrag genommen.

21:16 Uhr: Der LASK bestätigt die Verpflichtung von Ghanas U20-Teamkapitän Ishaku Konda. Alle Infos:

20:36 Uhr: Dimitri Oberlin, der schon für Red Bull Salzburg und den SCR Altach auf Torejagd ging, wechselt bis zum Ende der Saison 2019/20 leihweise vom FC Basel in die italienische Serie A zum FC Empoli.

20:13 Uhr: Nächste Leihe für Lucas Piazon. Der 24-jährige Mittelfeldspieler, der seit 2012 beim FC Chelsea unter Vertrag steht, wird im Frühjahr für Serie-A-Schlusslicht Chievo Verona auflaufen. Piazon bestritt bisher lediglich drei Spiele für die "Blues". Er war in der Vergangenheit bereits an Malaga, Vitesse Arnhem, Eintracht Frankfurt, Reading und Fulham verliehen.

20:00 Uhr: Nun ist auch in Italien das Transferfenster geschlossen.

19:57 Uhr: Der FC Barcelona verpflichtet Emerson von Atletico Mineiro. Der Brasilianer kommt allerdings erst im Sommer nach Katalonien. Alle Infos:

19:34 Uhr: Rapid-Kandidat Andres Vombergar ist drauf und dran, Olimpija Ljubljana zu verlassen. Der Stürmer steht französischen Medien zufolge kurz vor einem Wechsel in die französische Ligue 1 zum FC Nantes.

19:30 Uhr: Gute Nachrichten für Moritz Bauer. Everton zieht seinen Hauptkonkurrent Cuco Martina von Stoke City ab und verleiht ihn zu Feyenoord weiter.

19:22 Uhr: Nun ist also alles gut gegangen für RB Leipzig. Die "Bullen" leihen, wie bereits angekündigt, den 18-jährigen Emile Smith-Rowe vom FC Arsenal aus. Der Youngster ist englischer U19-Teamspieler und hat auf dem Flügel sein zuhause. Für Arsenal absolvierte er im Herbst vier Europa-League-Spieler bei denen ihm sogar zwei Tore gelangen.

19:11 Uhr: Österreichs Serienmeister Red Bull Salzburg verleiht Abwehrspieler Mahamadou Dembele in die niederländische Eredivisie an Fortuna Sittard. Das französische Abwehrtalent soll in den Niederlanden Spielpraxis sammeln. Alle Infos:

19:00 Uhr: Der SK Rapid und Sasa Kalajdzic - das scheint in diesem Winter wohl nicht zu klappen. Alle Infos in der News:

18:51 Uhr: Der FC Valencia schlägt noch einmal auf dem Transfermarkt zu. Der Tabellensiebente von La Liga leiht Innenverteidiger Facundo Roncaglia von Liga-Konkurrent Celta Vigo aus.

18:42 Uhr: Der FC Augsburg hat einen Ersatz für Martin Hinteregger gefunden. Reece Oxford kommt leihweise bis Saisonende von West Ham. Alle Infos:

18:24 Uhr: Shinji Kagawa hat sich nach Berichten der "Bild" und "Sky" für einen Wechsel in die Türkei zu Besiktas entschieden. Der Japaner, der beim BVB unter Vertrag steht, soll dem zweiten Interessenten Hannover 96 bereits abgesagt haben. Offiziell bestätigt ist der Transfer nach Istanbul aber noch nicht.

18:17 Uhr: Cagliari Calcio leiht den 19-jährigen Luca Pellegrini von der AS Roma aus. Der Innenverteidiger soll beim Klub auf Sardinien mehr Spielpraxis bekommen. Bisher kam er auf sechs Einsätze in der Serie A für die Roma.

18:05 Uhr: Lazio verstärkt sich mit dem 31-jährigen Romulo von CFC Genoa. Der zentrale Mittelfeldspieler wird bis Sommer an die Laziali verliehen. Für Genoa bestritt Romulo in dieser Saison 17 Serie-A-Einsätze.

18:00 Uhr: Die erste Frist dieses Deadline-Days ist erreicht. Es sind nun keine Wechsel mehr IN die deutsche Bundesliga möglich. Natürlich können Transfers noch offiziell werden, die bereits vor 18 Uhr abgeschlossen wurden.

17:43 Uhr: Wenige Stunden vor Schluss dürfte sich noch eine kleine Sensation anbahnen. Monacos Mittelfeldmotor Youri Tielemans ist soeben im Büro von Leicester City eingetroffen, um über einen möglichen Transfer zu verhandeln. Die Ablösesumme des 19-fachen Internationalen dürfte sich im Falle eines Kaufs im Bereich von knapp 20 Millionen Euro befinden.

17:30 Uhr: Der FC Valencia verkündet die Verpflichtung von Ruben Sobrino. Der 26-jährige Stürmer kommt vom Liga-Konkurrenten Deportivo Alaves und unterschreibt bei den "Fledermäusen" einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Ablösesumme: Fünf Millionen Euro.

17:11 Uhr: Es hat ganz den Anschein, als ob der LASK still und heimlich einen Transfer getätigt hat. Das ghanaische Talent Isshaku Konda soll längst unterschrieben haben. Alle Infos:

17:03 Uhr: Update zu Almamy Touré: Worüber franösische Medien am Vormittag spekulierten, macht Eintracht Frankfurt nun offiziell: Der Defensivspezialist Almamy Touré wechselt von der AS Monaco in die Mainmetropole und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Es ist die bereits dritte Personalie, die das neue Team von Martin Hinteregger am letzten Transfertag verkündet:

17:10 Uhr: Dawid Kownacki wechselt von Sampdoria Genua zu Fortuna Düsseldorf. Der 21-jährige Pole schließt sich auf Leihbasis dem deutschen Bundesliga-Aufsteiger an.

16:55 Uhr: Galatasaray präsentiert MBaye Diagne als Neuzugang. Der 27-jährige Mittelstürmer kommt von Liga-Rivale Kasimpasa. Die Ablösesumme soll zehn Millionen Euro betragen.

16:47 Uhr: RB Leipzig bedient sich wohl beim FC Arsenal. Der 18-jährige Emile Smith-Rowe soll leihweise aus London nach Leipzig kommen. Aktuell absolviert er bereits den obligatorischen Medizincheck. Ralf Rangnick bestätigt das, ist aber noch vorsichtig, denn es fehlen noch Dokumente, eine Stunde haben die Leipziger noch Zeit. Smith-Rowe hat in dieser Saison bereits vier Europa-League-Spiele für Arsenal bestritten.

16:34 Uhr: Der FC Fulham leiht Skandal-Profi Aboubakar Kamara an den türkischen Erstligisten Evkur Jeni Malatyaspor aus. Kamara wurde zuletzt wegen des Verdachts auf Körperverletzung auf dem Gelände des FC Fulham verhaftet und absolvierte seitdem kein Spiel mehr für Fulham.

16:31 Uhr: Abgang beim 1. FC Köln. Der deutsche Zweitligist verleiht Stürmer Serhou Guirassy bis Saisonende an den französischen Erstligisten SC Amiens. Der Klub steckt mitten im Abstiegskampf und braucht dringend neuen Offensivschwung. Amiens besitzt auch eine Kaufoption.

16:19 Uhr: Der abstiegsbedrohte Serie-A-Klub FC Bologna bedient sich gleich doppelt bei Liga-Konkurrent FC Torino. Leihweise schließen sich sowohl Innenverteidiger Lyanco, sowie der Flügelspieler Simone Edera dem FC Bologna an.

16:07 Uhr: Dever Orgill verlässt den Wolfsberger AC. Der Jamaikaner wechselt zum türkischen Erstligisten Ankaragücü. Alle Infos:

16:04 Uhr: Der AS Monaco hat an diesem Deadline-Day alle Hände voll zu tun. Nach einigen Abgängen am heutigen Tag, verkünden die Monegassen auch noch einen Zugang. der französische Flügelspieler Georges-Kevin N'Koudou wird von Tottenham Hotspur bis zu Saisonende ausgeliehen.

15:51 Uhr: Reagiert der FC Augsburg auf den Abschied von ÖFB-Star Martin Hinteregger mit der Verpflichtung von West Hams Reece Oxford? Das berichtet zumindest "Sky Sport UK", die davon ausgehen, dass der 20-Jährige bis Saisonende von den "Hammers" ausgeliehen wird. In der Saison 2017/18 war Oxford bereits einmal in Deutschland aktiv, für Borussia Mönchengladbach.

15:49 Uhr: Newcastle United sprängt am Deadline-Day noch einmal das eigene Budget. Miguel Almiron, zuvor Spieler von Atlanta United, wechselt für eine neue MLS-Rekord-Ablösesumme von 24 Millionen Euro in die Premier League. Der Mann aus Paraguay unterschreibt einen Vertrag bis zum Jahr 2024.

15:47 Uhr: Eintracht Frankfurt hat Brasilien-Talent Lucas Silva Melo (19), genannt "Tuta" vom FC Sao Paulo unter Vertrag genommen. Der Abwehr-Allrounder kann als Innenverteidiger und Rechtsverteidiger spielen, unterschrieb bis 2023. Tuta soll rund 1,7 Mio kosten und in Frankfurt vor allem für die nächste Saison aufgebaut werden.

15:21 Uhr: Auch Schalke hat sich leihweise verstärkt: Verteidiger Jeffrey Bruma kommt bis Ende der Saison vom Vfl Wolfsburg. Der Deal ist offiziell.

15:06 Uhr: Die Zukunft von Martin Hinteregger ist geklärt. Der FC Augsburg verleiht den Innenverteidiger an Eintracht Frankfurt. Alle Infos:

14:31 Uhr: Es gibt einen neuen Interessenten für Shinji Kagawa! Laut "Sky Deutschland" beschäftigt sich Hannover 96 mit einer Leihe. Der BVB hat den Spieler freigestellt. Die Vereine seien sich bereits einig, allerdings will auch Besiktas den Japaner ausleihen. Eine Entscheidung muss bis 18 Uhr fallen!

14:30 Uhr: Es ist kein Transfer, aber eine wichtige Entscheidung, die bei Manchester United fällt. Anthony Martial hat seinen Vertrag langfristig bis 2024 verlängert. Der Franose war zuletzt mit einem Transfer zu Juventus bzw. Bayern München in Verbindung gebracht worden.

14:24 Uhr: Verschiedene französische Medien berichten übereinstimmend, dass sich Adi Hütter bald über einen neuen Rechtsverteidiger freuen darf. Demnach soll Eintracht Frankfurt Almany Toure für eine Mini-Ablöse bekommen. Der ehemalige Außenverteidiger von AS Monaco erhält in Frankfurt einen Vierjahresvertrag.

14:15 Uhr: Kehrt Romano Schmid nach Österreich zurück? Da der ursprüngliche Plan von Werder Bremen, den Ex-Salzburger sofort in die Niederlande weiterzuverleihen, nicht aufging, steht nun eine Rückkehr in die Heimat im Raum. "Eigentlich wollten wir ihn in einer anderen Liga sehen, aber Österreich ist eine Option. Es gibt Anfragen einiger Clubs", sagt Werder-Sportdirektor Frank Baumann zu "deichstube.de". Es sei aber auch möglich, dass Schmid in der U23 (Regionalliga) Spielpraxis sammelt.

14:11 Uhr: Aus, Schluss, vorbei! Der FC Bayern München wird im Winter-Transferfenster, das in Deutschland noch bis 18 Uhr läuft, nicht mehr aktiv werden - weder auf der Zugangs- noch auf der Abgangsseite. Das soll Trainer Niko Kovac laut übereinstimmenden Medienberichten bereits bestätigt haben. Somit wird auch kein Ersatz-Stürmer für den nach China gewechselten Sandro Wagner in München landen.

14:01 Uhr: Der FC Red Bull Salzburg verliert ein Talent an Juventus. Die Turiner holen den 16-jährigen Ervin Omic aus der Mozartstadt. Alle Infos:

13:42 Uhr: Absage für Borussia Dortmund! Der vermeintliche Wunschspieler Hakim Ziyech wird zumindest im Winter nicht zum BVB wechseln. Laut "SportBild"-Informationen lässt Ajax Amsterdam den 25-jährigen Mittelfeldspieler nicht zum deutschen Bundesliga-Führenden ziehen. Zumindest noch nicht. Er wird die Saison beim Ex-Verein von Maximilian Wöber zu Ende spielen.

13:37 Uhr: Eigentlich war am Mittwoch schon alles klar. Aber nun noch einmal die endgültige Bestätigung von Arsenal, die sich auf ihren neuen Leihspieler vom FC Barcelona freuen:

13:26 Uhr: Der AS Monaco wird seinen nächsten Spieler am Deadline-Day los. Der neuste Abgang heißt Antonio Barreca. Der italienische Linksverteidiger heuert in der Premier Leauge an. Der 23-Jährige unterschreibt einen Vertrag bei Newcastle United. Die Ablöse soll bei ca. 9 Millionen Euro liegen.

13:12 Uhr: Bereitet sich Lazio Rom auf einen möglichen Abgang von Milan Badelj vor? Wie der Serie-A-Klub FC Genua bestätigt, befindet sich Lazio in Verhandlungen mit Mittelfeldspieler Romulo. Der 31-Jährige wechselte erst im vergangenen Sommer von Hellas Verona nach Genua.

13:01 Uhr: Manchester City sichert sich die Dienste des 18-jährigen Mittelfeldspielers Ante Palaversa. Das kroatische Talent von Hajduk Split wird allerdings wieder direkt zu seinem alten Klub ausgeliehen. Nach dem Ende der 2019/20 Saison stößt er dann endgültig zu Manchester.

12:45 Uhr: Bleibt Romano Schmid möglicherweise doch in Bremen und wurde eine mögliche Leihe absichtlich aufgeschoben? Denn Werder-Manager Frank Baumann rechnet bei der Pressekonferenz mit keinen Transferaktivitäten mehr: "Wir werden keinen Spieler mehr verpflichten. Ich glaube auch nicht, dass auf der Abgabeseite noch etwas passiert."

12:40 Uhr: Auch Ralph Hasenhüttl greift mit Southampton ins Transfergeschehen ein und nimmt bei einer Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Burnley zu Stürmer Charlie Austin Stellung. Dieser könne den Verein nur verlassen, wenn man gleichwertigen Ersatz findet. Aber Hasenhüttl hält fest: "Wir wollen ihn nicht wegschicken." Der erste österreichische Premier-League-Trainer bestätigt auch, dass die Transferaktivitäten noch nicht abgeschlossen sind. Gerüchte um den dänischen Rechtsverteidiger Joakim Maehle (KRC Genk) und den norwegischen Innenverteidiger Omar Elabdellaoui (Olympiakos Piräus) will Hasenhüttl nicht kommentieren.

12:33 Uhr: Galatasaray Istanbul schlägt bereits das zweite Mal am heutigen Tag am Transfermarkt zu. Nach der Verpflichtung von Mbaye Diagne, fixiert man auch den Transfer von Konstantinos Mitroglou. Der griechische Mittelstürmer kommt von Olympique Marseille und wird die Türken für eineinhalb Jahre auf Leihbasis verstärken. Eine Kaufoption soll Galatasaray nicht besitzen.

12:27 Uhr: Nach Informationen von "Tuttomercatoweb", könnte Milan Badelj kurz vor einer Rückkehr zu AC Fiorentina stehen. Der Kroate wechselte im vergangenen Sommer ablösefrei von Florenz zu Lazio Rom, kommt in der aktuellen Spielzeit allerdings nur auf sieben Startelf-Einsätze. Badeljs Agent soll sich zurzeit in engem Kontakt mit Fiorentina befinden.

12:17 Uhr: Nachdem der AS Monaco in der aktuellen Transferzeit bereits sechs neue Spieler verpflichtet hat, hat man es geschafft den Kader wieder etwas zu verkleinern. Youssef Ait Bennasser verlässt Monaco per Leihe verbringt den Rest der Saison bei Liga-Konkurrent Saint-Etienne. Auch der defensive Mittelfeldspieler Pele wird bis zum Sommer verliehen. Der Nationalspieler von Guiena-Bissau schließt sich bis zum Saisonende dem englischen Zweitligisten Nottingham Forest an.

12:07 Uhr: Wird Paris Saint-Germain nochmal am Transfermarkt aktiv? Wie das englische "Sky Sports" berichtet, soll das Team von Thomas Tuchel versuchen wollen Willian vom FC Chelsea zu verplichten. Allerdings wird das Stemmen der Ablösesumme, insbesondere nach der 47 Millionen Euro teuren Verpflichtung von Leandro Paredes, nur schwer realisierbar sein. Vor einer erneuten Großinvestition müsste PSG folglich selbst Spieler verkaufen, um nicht gegen die Auflagen des Financial Fairplay zu verstoßen. Auf der Streichliste stehen am Deadline Day Adrien Rabiot (23) und Antoine Bernede (19) – auch Christopher Nkunku (21) und Yacine Adli (18), welche den Verein bei entsprechenden Angeboten verlassen können. Viel konkreter sieht die Sache aus bei Luciano Acosta. Der 24-jährige Mittelfeldspieler von D.C. United soll heute seinen Medizincheck bei PSG absolvieren. Der Argentinier soll rund 8,7 Millionen Euro kosten.

11:53 Uhr: Kommen noch zwei Hoffenheimer bei anderen Vereinen unter? Der niederländische Rechtsverteidiger Joshua Brenet soll laut italienischen Medien bei Lazio Rom ein Kandidat sein. Allerdings dürfte ein Winter-Wechsel des 24-Jährigen zu kurzfristig kommen. Ebenfalls in ein anderes Land könnte es Havard Nordtveit ziehen. Der 28-jährige Norweger könnte zurück nach England wechseln. Laut dem norwegischen TV-Sender "TV2" laufen Verhandlungen mit dem FC Fulham.

11:47 Uhr: Eine irre Kandidatenliste scheint der iranische Fußballverband entworfen zu haben. Carlos Queiroz bricht nach acht Jahren seine Zelte im Iran ab und ist nicht mehr Teamchef. Laut der Nachrichtenagentur Isna trat er am Donnerstag die Heimreise nach Portugal an, obwohl scheinbar noch nicht alle Gehälter vollständig ausgezahlt wurden. Doch ob sich die folgenden Kandidaten auf das Teamchef-Amt im Iran einlassen? Neben Jürgen Klinsmann stehen vor allem Zinedine Zidane, Jose Mourinho und auch Laurent Blanc bei den Verantwortlichen hoch im Kurs. Abgesehen von der Wirtschaftskrise ein interessantes Vorhaben.

11:44 Uhr: Auch Galatasaray Istanbul kann über trockene Tinte berichten: Die Türken nehmen den senegalesischen Stürmer Mbaye Diagne unter Vertrag. Der 27-jährige kommt von Liga-Rivale Kasimpasa und soll rund 10 Millionen Euro Ablöse kosten. Er unterschreibt bis 2023.

11:41 Uhr: Die Wolverhampton Wanderers können einen Transfer-Abschluss vermelden. Die bisherige Leihgabe Jonny Castro Otto wird fix von Atletico Madrid verpflichtet. Der 24-jährige Engländer unterschreibt für viereinhalb Jahre bis 2023.

11:30 Uhr: Die englische Stürmer-Ikone Peter Crouch steht tatsächlich vor einer Rückkehr in die Premier League. Der Hüne stieg mit Stoke City in die Championship ab und soll nun vor der Unterschrift beim FC Burnley stehen. Dabei soll er Teil eines Deals sein, bei dem Sam Vokes im Gegenzug nach Stoke wechselt.

10:52 Uhr: Wow! Wer hätte damit gerechnet? Manchester-United-Star Marouane Fellaini steht unmittelbar vor einem Wechsel nach China. Der Belgier soll bereits eine Einigung mit Shandong Luneng erzielt haben, wie "BBC Sport" berichtet. Dabei soll der Mittelfeldspieler auch schon bereits den Medizincheck absolviert haben. Der 31-Jährige wechselte 2015 um 27 Millionen Pfund von Everton ins Old Trafford und war der erste wichtige Transfer in der Ära nach Alex Ferguson. Sein Vertrag bei United läuft noch bis 2020. Unter Ole Gunnar Solskjaer spielte er zuletzt keine große Rolle mehr. Auf Instagram postete Fellaini bereits:

10:41 Uhr: Ein anderer Spieler schlägt den umgekehrten Weg ein. Sebastian Giovinco verlässt Boyds wohl zukünftigen Verein Toronto FC nach vier Jahren. Der 32-jährige italienische Teamspieler hat ein neues Abenteuer in Saudi Arabien bei Al-Hilal Riad gefunden.

10:24 Uhr: Ein Ex-Rapidler ist derzeit wieder in aller Munde! Terrence Boyd ist drauf und dran in die Major League Soccer zu wechseln. Der 27-Jährige soll unmittelbar davorstehen, den deutschen Zweitligisten Darmstadt zu verlassen. Der Stürmer soll sich mit dem Toronto FC bereits einig sein und den Sprung über den großen Teich wagen. Keine große Überraschung, ist der Offensivspieler ja Deutsch-Amerikaner und US-Nationalspieler. Wie die "Bild" berichtet, hat Boyd zwar noch einen laufenden Vertrag bis Sommer 2019, will sich diese Chance aber nicht entgehen lassen. Beim 2:1 gegen St. Pauli stand Boyd zuletzt schon nicht mehr im Kader der "Lilien". Insgesamt kam der Stürmer in dieser Saison nur auf elf Liga-Kurzeinsätze ohne Torerfolg. Für Rapid erzielte er zwischen 2012 und 2014 in 80 Pflichtspielen immerhin 37 Tore. Bekannt wurde Boyd auch durch seinen "Zyklop"-Jubel, als er sein Tattoo auf dem Unterarm zur Schau stellte. Erst kürzlich eröffnete er zusammen mit Freunden ein Cafe im US-Style in Mannheim mit dem Namen "Boyd's".

10:05 Uhr: Das 1:7 im Coppa-Viertelfinale gegen Fiorentina könnte bei der AS Roma Personalveränderungen mit sich führen. Der Trainer ist angezählt, ein möglicher Nachfolger wurde längst ins Spiel gebracht:

09:39 Uhr: Markus Suttner könnte bei Fortuna Düsseldorf Verstärkung bekommen. Der Bundesligist angelt nach dem polnischen Angreifer Dawid Kownacki. Laut übereinstimmenden deutschen Medienberichten soll der 21-Jährige leihweise vom italienischen Serie-A-Klub Sampdoria Genua kommen, plus Kaufoption. Kownacki erzielte im letzten starken Jahr in 22 Spielen 6 Tore für die Italiener, kommt aber nun kaum mehr zum Einsatz.

09:30 Uhr: Doch kein Kagawa-Transfer nach Monaco? Wie der "kicker" berichtet, gibt es eine Wende im Transfertheater um Shinji Kagawa von Borussia Dortmund zu AS Monaco. Der Deal soll sich zerschlagen haben, dafür soll nun Besiktas Istanbul in der Pole Position stehen. Kagawa spielt in Dortmund unter Lucien Favre keine Rolle und will trotz Vertrag bis 2020 weg.

09:18 Uhr: RB Leipzig hat ein junges Talent an der Angel. Die Deutschen wollen sich leihweise den U17-Weltmeister Emile Smith-Rowe von Arsenal holen. Wie der "kicker" berichtet soll der 18-Jährige für rund eine Millionen ausgeliehen werden und Leipzig neue Möglichkeiten eröffnen. Smith-Rowe gilt als eines der größten Talente in England. Da er bei Arsenal noch keine Spielpraxis bekam, soll sich dies in Leipzig ändern.

08:50 Uhr: Was ist denn da los? Was hat Werder Bremen mit Romano Schmid vor? Eigentlich hätte es zu einer Leihe kommen sollen, doch bisher gibt es noch immer keine Vollzugsmeldung:

08:18 Uhr: Könnte sich die Neuverpflichtung von Jens Lehmann in das Trainerteam des FC Augsburg jetzt schon auszahlen? Wie "Fox Sports" berichtet, soll der FC Augsburg von Lehmanns Drähten nach London profitieren und das Arsenal-Talent Edward Nketiah ausleihen. Der 19-Jährige kann im Sturm oder auf der offensiven Außenbahn spielen. Nach der Suspendierung von Caiuby hätte der FCA vor allem auf dem linken Flügel Bedarf.

MITTWOCH, 30. Jänner 2019

23:36 Uhr: Im Fall Martin Hinteregger zeichnet sich eine Lösung ab. Der in Augsburg in Ungnade gefallene ÖFB-Legionär könnte bei Eintracht Frankfurt landen. Alle Hintergründe:

23:24 Uhr: Wie die französische "Le Parisien" berichtet, bleibt PSG-Spieler Adrien Rabiot nun wohl doch bei seinem aktuellen Verein. Rabiot wurde zuletzt mit mehreren Vereinen wie dem FC Chelsea und Bayern München in Verbindung gebracht, der 23-Jährige wird seinen Vertrag, der im Sommer abläuft, jetzt jedoch anscheinend erfüllen.

22:16 Uhr: Laut der "Süddeutschen Zeitung" hat Mesut Özil vom FC Arsenal ein Leih-Angebot von Paris Saint Germain abgelehnt:

21:46 Uhr: Der Tabellen-11. der Serie A Sassuolo Calcio verstärkt sich mit dem türkischen Innenverteidiger Merih Demiral. Der erst 20-Jährige kommt von Sporting Lissabon, war zuletzt jedoch an den türkischen Verein Alanyaspor ausgeliehen. In der laufenden Süper-Lig-Saison absoliverte Demiral 16 Spiele. Sassuolo leiht den Verteidiger zuerst bis 1. Juli 2019 aus und wird ihn dann für sieben Millionen Euro fix verpflichten.

21:38 Uhr: Update zu Shinji Kagawa: Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll sich BVB-Spieler Shinji Kagawa dem türkischen Verein Besiktas Istanbul anschließen. Kagawa wurde noch am Vormittag mit dem AS Monaco in Verbindung gebracht - die Monegassen dürften sich jedoch anstelle von Kagawa mit Tottenhams Georges-Kevin Nkoudou verstärken.

21:28 Uhr: Wie am Abend bekannt wird, lehnte Chelsea-Stürmer Olivier Giroud ein Angebot vom chinesischen Verein Dalian Yifang ab. Der Franzose steht beim FC Chelsea auf dem Abstellgleis, nachdem die "Blues" Gonzalo Higuain verpflichteten. Nun könnte sich Olympique Lyon in die Aktie Giroud einmischen. Die Franzosen würden jedoch eher über eine Verpflichtung im Sommer nachdenken - denn Girouds Vertrag beim FC Chelsea läuft mit Sommer aus. Der 32-Jährige könnte dann ablösefrei verpflichtet werden.

20:55 Uhr: Will Grigg ist wohl doch nicht on fire - oder zumindest nicht beim AFC Sunderland. Der Premier-League-Klub hat bereits zum fünften (!) Mal ein Angebot für Wigans Grigg abgegeben - das Angebot wurde angeblich zum fünften Mal abgelehnt.

20:18 Uhr: Bereitet sich West Ham United auf einen Abgang von Marko Arnautovic vor? Die Hammers sollen laut "Sky Sports" Gespräche mit Chelsea-Stürmer Michy Batshuayi aufgenommen haben. Batshuayis Ex-Verein Valencia beendete die Leihe des Belgiers vorzeitig, da der 25-Jährige in 15-La-Liga-Spielen lediglich einmal traf. Der Belgier ist seit Anfang Jänner wieder beim FC Chelsea, absolvierte dort jedoch kein Spiel. West Ham soll sich mithilfe von Batshuayi in der Offensive breiter aufstellen wollen.

19:46 Uhr: Update zu Lucas Perez: Der FC Schalke 04 dürfte nach der Verpflichtung von Rabbi Matondo bei einer anderen Personalie leer ausgehen. So soll West Hams Lucas Perez nach "Sky"-Informationen kurz vor einem Wechsel zu Real Betis stehen. Schalke wollte Perez auf Leihbasis holen, die "Hammers" möchten den 30-Jährigen jedoch wenn dann direkt verkaufen - eine Ablöse von etwa 4 Millionen Euro steht im Raum.

19:43 Uhr: RB Leipzig holt offenbar wieder ein Talent von der Insel. Mehrere englische und deutsche Medien berichten, dass die "Bullen" den 18-jährigen englischen Mittelfeldspieler Emile Smith Rowe bis Saisonende vom FC Arsenal ausleihen werden.

19:36 Uhr: Galatasaray Istanbul steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Mbaye Digne. Der Senegalese soll für etwa zehn Millionen Euro vom Konkurrenten Kasimpasa gekauft werden. Der Verein bestätigte vor knapp einer Stunde, dass man sich in konkreten Verhandlungen mit dem 27-Jährigen befinde. Darüber hinaus soll auch der griechische Stürmer Konstantinos Mitroglou kurz vor einer Unterschrift bei "Gala" stehen. Der mittlerweile 30-Jährige Mitroglou soll voererst auf Leihbasis kommen.

19:28 Uhr: Zwischen dem AC Milan und dem FC Arsenal dürfte sich ein Wettbieten um den Belgier Yannick Carrasco entwickeln. Denn laut "Sky Italia" soll sich der Offensiv-Mann auch in Gesprächen mit den "Gunners" befinden. Carrascos derzeitiger Verein Dalian Yifang würde den Belgier bei passender Summe gehen lassen.

19:25 Uhr: Der FC Nantes vermeldet seinen ersten Winter-Neuzugang: Der Tabellen-15. der französischen Ligue 1 verstärkt sich mit dem 24-jährigen Innenverteidiger Edgar Ié. Ié kommt vom LOSC lille und wird bis zum Ende der Saison ausgeliehen.

19:10 Uhr: Ein möglicher Wechsel von Dortmunds Shinji Kagawa zum AS Monaco dürfte doch nicht stattfinden. Die Monegassen sind sich demnach mit den Tottenham Hotspur über eine Leihe von Georges-Kevin Nkoudou einig. Der 23-Jährige wird bereits morgen zum Medizincheck in Monaco erwartet. Nkoudou kommt bei den "Spurs" nur selten zum Einsatz - kann in dieser Saison erst drei Einsätze vorweisen.

18:55 Uhr: Ralph Hasenhüttls FC Southampton soll an einer Verpflichtung von Olympiakos-Rechtsverteidiger Omar Elabdellaoui interessiert sein. Hasenhüttl soll sich den Norweger als Nachfolger für den abgegebenen Portugiesen Cedric Soares wünschen. Dieser wechselte am Wochenende leihweise zu Inter Mailand.

18:47 Uhr: Werder Bremen gibt den aussortierten Verteidiger Luca Caldirola ab. Caldirola galt bei seinem Wechsel zu Werder als große Hoffnung, wurde 2013 für mehr als zwei Millionen Euro von Inter Mailand geholt, konnte an der Weser jedoch nicht überzeugen. Nun wechselt Caldirola zum italienischen Zweitligisten Benevento Calcio.

18:44 Uhr: Was tut sich noch bei der Admira? Und was wird von den bisherigen Neuzugängen erwartet? Wir haben mit Manager Amir Shapourzadeh gesprochen:

18:37 Uhr: West Ham gibt die Verpflichtung von Mesaque Dju bekannt. Der 19-jährige Portugiese kommt ablösefrei von Benfica und unterschreibt bei den "Hammers" einen Vertrag für die kommenden dreieinhalb Jahre. Er wird zunächst in der Reserve der Londoner spielen.

18:08 Uhr: Der FC Arsenal vermeldet den Transfer von Barcelonas Denis Suarez. Der 25-Jährige unterschreibt beim FC Barcelona einen neuen Vertrag bis 2021 und verstärkt die "Gunners" auf Leihbasis bis zum Ende der Saison. Danach kann der FC Arsenal Suarez fest verpflichten.

17:26 Uhr: Der AS Monaco verstärkt sich ein weiteres Mal. Die krisengebeutelten Monegassen leihen den brasilianischen Mittelstürmer Carlos Vinicius vom SSC Napoli aus. Der 23-jährige Vinicius wurde zuletzt zum portugiesischen Verein Rio Ave ausgeliehen.

17:21 Uhr: Der zuletzt vereinslose Österreicher Philipp Zulechner hat einen neuen Verein gefunden. Der 28-Jährige wechselt zum deutschen Zweitligisten Erzgebirge Aue.

17:14 Uhr: Der AC Milan soll sich laut "Sky-Italia" in Gesprächen mit dem Belgier Yannick Carrasco befinden. Der 25-Jährige spielte einst bei Atletico Madrid und lief bereits 34 Mal für das belgischen Nationalteam auf. Zurzeit steht Carrasco beim chinesischen Verein DL Yifang unter Vertrag. Milan soll eine Leihe in der Länge von sechs Monaten bevorzugen.

16:35 Uhr: Update zu Marouane Fellaini: Wie "Sky Italia" berichtet, hat der 31-jährige Belgier von Manchester Untied beim chinesischen Klub Shandong Luneng Taishan einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben. Eine offizielle Bestätigung ist aber noch ausständig.

16:24 Uhr: Platzt der Transfer von Vize-Weltmeister Domagoj Vida von Besiktas Istanbul zu AS Roma? Berichtete "Sky Italia" am Dienstag noch davon, dass nur mehr Kleinigkeiten notwendig sind, meint Besiktas-Boss Seno Gunes am Mittwoch: "Es scheint, als würde er bleiben." Im Gespräch ist eine Ablösesumme von 7,5 Millionen Euro für den 29-jährigen kroatischen Innenverteidiger.

16:01 Uhr: Abgang bei Arnautovic-Klub West Ham? Die "Hammers" haben laut "BBC" ein Angebot von Schalke 04 für Lucas Perez erhalten. Die "Knappen" wollen den 30-jährigen Angreifer zunächst bis Sommer ausleihen - inklusive Kaufoption. Der Spanier kam im August 2018 von Arsenal und erzielte fünf Tore bei 14 Einsätzen.

15:47 Uhr: Laut "Sky Sports" versucht Betis Sevilla Stürmer Vincent Janssen von Tottenham zu verpflichten. Die Spanier wollen den 24-jährigen Niederländer bis Saisonende ausleihen. Janssen kehrte im Sommer erst von seiner einjährigen Leihe von Fenerbahce zuürck und hatte bei den Spurs heuer noch keinen Einsatz.

15:11 Uhr: Beim 1. FC Köln bahnt sich noch ein Abgang an. Wie die "Bild" berichtet, hat Serhou Guirassy um seine Freigabe gebeten. Der 22-jährige Franzose, der am Mittwoch bereits beim Training fehlte, möchte in seine Heimat zurückkehren. Guirassy stand beim Klub der ÖFB-Legionär Louis Schaub und Florian Kainz heuer nur fünf Mal in der Startelf.

14:55 Uhr: Championship-Klub FC Swansea bekommt Topverdiener Wilfried Bony von der Gehaltsliste. Der 30-jährige Stürmer von der Elfenbeinküste soll bis Saisonende an Al-Arabi nach Katar verliehen werden.

14:39 Uhr: Paris St. Germain findet einen Abnehmer für Reservist Jese. Die Franzosen leihen den 25-jährigen Angreifer, der heuer nur einen Einsatz hatte, bis Saisonende an Betis Sevilla aus. Die Spanier besitzen keine Kaufoption auf den Ex-Real-Akteur, der noch bis 2021 an Paris gebunden ist.

14:31 Uhr: Nach Matondo dürfte Schalke demnächst einen weiteren Neuzugang begrüßen. Der Niederländer Jeffrey Bruma vom VfL Wolfsburg hat in Gelsenkirchen angeblich schon den Medizincheck absolviert. Der 27-Jährige soll die Lücke in der Innenverteidigung schließen, die nach dem Abgang von Naldo (Monaco) und der Verletzung von Benjamin Stambouli entstanden ist.

14:19 Uhr: Der 1. FC Nürnberg gibt die Verpflichtung von Ivo Ilicevic bekannt. Der 32-jährige Kroate stand bis Ende 2018 beim kasachischen Vizemeister Kairat Almaty unter Vertrag und war seit Beginn des Jahres 2019 vereinsols. Über die genaue Vertragsdauer macht der Klub keine genaueren Angaben.

13:51 Uhr: Der Abschied von Shinji Kagawa von Dortmund steht unmittelbar bevor: Der Japaner dürfte sich in Kürze dem AS Monaco anschließen. Nach einer Leihe bis Saisonende soll Monaco danach eine Kaufoption besitzen. Der 29-Jährige wäre der sechste Neuzgang der Monegassen und der dritte Abgang beim BVB in diesem Winter.

13:41 Uhr: Einen Tag vor der Deadline fixiert Schake den ersten Winter-Neuzugang. Ein 18-Jähriger kommt von Manchester City:

13:04 Uhr: Der fünffache deutsche Teamspieler Armin Younes hat sich bei seinem neuen Arbeitgeber SSC Napoli nicht durchsetzen können und stand nur 25 Minuten auf dem Platz. Nun will der ehemalige Ajax-Dribbler den Verein gerne noch in dieser Transferperiode verlassen. Aufgrund eines Vertrag bis 2023 gilt eine Leihe als wahrscheinlich. Interessenten sollen La-Liga-Klub Celta Vigo und die deutschen Bundesligisten FC Schalke und VfB Stuttgart sein.

12:55 Uhr: Wie "Sky Sports" berichtet, steht Anthony Martial unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung bei Manchester United. Demnach soll sich der 23-jährige Angreifer, dessen Kontrakt mit Saisonende ausläuft, nach langen Verhandlungen auf einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag bis Sommer 2024 geeinigt haben.

12:36 Uhr: Nun ist es offiziell, wie bereits zuvor vermutet verleiht die SV Ried den 23-jährigen Flavio an SKU Amstetten. Auch Belmin Cirkic und Felix Hebesberger werden im Frühjahr nicht für die Rieder kicken.

11:38 Uhr: Sampdoria Genua wird den von Juventus Turin seit Sommer ausgeliehenen Tormann Emil Audero fix nach Saisonende engagieren. Die Ablösesumme für den 22-Jährigen beträgt 20 Millionen Euro.

11:22 Uhr: Ist die Zeit von Marouane Fellaini in der Premier League vorbei? Laut "Sky Sports" befindet sich Manchester United in Gesprächen mit einem chinesischen Klub.

11:15 Uhr: Und noch einmal Arsenal: Die "Gunners" dürften sich die Dienste von Denis Suarez vom FC Barcelona sichern. Der 25-jährige Mittelfeldspieler soll für 2,5 Millionen Euro bis Saisonende ausgeliehen. Barca-Coach Valvervde sagt: "Der Deal ist noch nicht offiziell, aber alle Parteien wollen, dass es passiert."

11:04 Uhr: Zuletzt gab es Gerüchte, wonach Stürmer Patrik Schick die AS Roma in Richtung Premier League verlassen könnte. Zwei Klubs sollen Interesse am Tschechen zeigen. Sein Manager stellt aber klar, dass der 23-Jährige in Rom bleiben wird.

10:39 Uhr: Laut "Sky Italia" befindet sich Arsenal in Gesprächen mit Yannick Carrasco vom chinesischen Klub Dalian Yifang. Der Belgier scheint "Plan B" der Londoner zu sein, da Inter Mailand eine Leihe von Ivan Perisic abgelehnt hat.

10:33 Uhr: Seit Monaten wird Eden Hazard mit Real Madrid in Verbindung gebracht. Laut Chelsea-Coach Sarri darf der Belgier die "Blues" auch verlassen:

10:19 Uhr: Die SV Ried will für die Frühjahrssaison und den angepeilten Aufstieg den Kader ausdünnen. Wie die "OÖ Nachrichten" berichten werden daher drei Spieler verliegen. Belmin Cirkic geht leihweise zu Gurten, Felix Hebesberger soll im Frühjahr den FC Wels verstärken. Und auch Flavio soll zunächst andernorts Spielpraxis sammeln. Der Mann von den Kap Verden soll im Sommer für Liga-Konkurrent SKU Amstetten auflaufen.

09:37 Uhr: Jetzt ist es fix! Nach nur einem Jahr ist die Zeit von Sandro Wagner beim FC Bayern München zu Ende. Der "Paradiesvogel" verlässt sein Nest, es zieht ihn weiter in ein fernes Land. Die Unterschrift ist bereits trocken:

09:41 Uhr: Es tut sich was im Sturm des SK Rapid! Allerdings wohl nicht in die Richtung, wie es sich viele Fans vielleicht wünschen:

09:34 Uhr: Muss Eintracht-Frankfurt-Trainer Adi Hütter um den Abgang einer seiner Star-Stürmer bangen? Real Madrid hat sich nämlich in einen Frankfurter verguckt:

07:33 Uhr: Eigentlich wollte Rapid mit einem neuen Stürmer in die Vorbereitung starten. Drei Wochen später ist weiterhin keine Lösung in Sicht, denn auch mit dem bereits dritten Transferziel Sasa Kaladjzic spießt es sich. Denn die Admira lässt die Zukunftshoffnung nicht so einfach ziehen:

DIENSTAG, 29. Jänner 2019:

21:20 Uhr: Paris Saint-Germain verleiht Angreifer Jese in dessen spanische Heimat zu Real Betis. Seit seinem Wechsel von Real Madrid nach Paris im Jahr 2016 ist es bereits die dritte Leihe für den 25-Jährigen, der bereits für Las Palmas und Stoke City leihweise auflief. Bei Real galt der Offensivakteur einst als kommender Star, der Durchbruch im Starensemble dauerte Jese aber zu lange. Daraufhin flüchtete er zu PSG. In der aktuellen Saison kommt er lediglich auf einen einzigen Einsatz im Cup.

20:03 Uhr: Nachdem Augsburg-Verteidiger Martin Hinteregger wohl keine große Zukunft bei seinem Klub mehr hat, da er Trainer Manuel Baum kritisierte, berichtet die "Sportbild" nun, dass Neo-Leverkusen-Coach Peter Bosz seine Stammelf ohne die Österreicher Julian Baumgartlinger und Aleksandar Dragovic plant. Ob dies noch Folgen auf dem Transfermarkt haben könnte?

19:25 Uhr: Der FC Villarreal reagiert auf sein desaströses Form-Tief und entlässt Cheftrainer Luis Garcia Plaza. Dabei war der 46-Jährige nicht einmal zwei Monate im Amt, doch seit seiner Amtsübernahme Mitte Dezember, konnte sich Villarreal um keinen Deut verbessern. Seit Garcias Debüt, dem Europa-League-Sieg gegen Spartak Moskau, konnte man nicht mehr siegen. Dreimal verlor man und fünfmal spielte man Remis. Als Nachfolger präsentiert das "Gelbe U-Boot" einen alten Bekannten. Mit Javi Calleja übernimmt jener Übungsleiter, der erst Mitte Dezember entlassen worden war.

18:45 Uhr: Es ging hin und her, doch nun scheint klar zu sein: Callum Hudson-Odoi dürfte den FC Chelsea doch nicht verlassen. Viele mutmaßten nur noch über den Zeitpunkt, wann der Wechsel von Chelseas Jungstar zum FC Bayern München über die Bühne geht, nun dürfte der Transfer gar nicht stattfinden. Denn die "Blues" lassen den 18-Jährigen nicht ziehen:

16:20 Uhr: Filippo "Pippo" Inzaghi ist nicht mehr Trainer des Serie-A-Klubs FC Bologna. Dem früheren Weltklassestürmer des AC Milan wurde der anhaltende sportliche Misserfolg zum Verhängnis. Inzaghi hatte erst im Sommer den Posten beim FCB angetreten. Sein Nachfolger wird der Serbe Sinisa Mihajlovic, der bereits zwischen 2008 und 2009 Trainer des Klubs war. Zuletzt war Ex-Inter-Profi Mihajlovic von 2016 bis 2018 Trainer des FC Torino.

15:59 Uhr: Der SK Rapid gibt einen weiteren jungen Spieler ab. Aleksandar Kostic, der erst vor kurzem wieder zu Rapid II versetzt wurde, verlässt nun endgültig den Verein und heuert in Serbien an. Der 23-jährige österreichische Mittelfeldspieler mit serbischen Wurzeln heuert beim FK Radnicki Nis an.

LAOLA1 zeigt die bisher teuersten Transfers im Winter:

Bild 1 von 30 | © getty

Christian Pulisic (20/USA/Angriff) - von Bourssia Dortmund zu FC Chelsea, Ablöse: 64 Mio. Euro

Bild 2 von 30 | © getty

Leandro Paredes (25/ARG/Mittelfeld) - von Zenit St. Petersburg zu Paris St. Germain, Ablöse: 47 Mio. Euro

Bild 3 von 30 | © getty

Paulinho (30/BRA/Mittelfeld) - von FC Barcelona zu GZ Evergrande, Ablöse: 42 Mio. Euro

Bild 4 von 30 | © getty

Lucas Paqueta (21/BRA/Mittelfeld) - von Flamengo zu AC Milan, Ablöse: 35 Mio. Euro

Bild 5 von 30 | © getty

Krzysztof Piatek (23/POL/Sturm) - von FC Genua zu AC Milan, Ablöse: 35 Mio. Euro

Bild 6 von 30 | © getty

Dominic Solanke (21/ENG/Sturm) - von FC Liverpool zu Bournemouth, Ablöse: 21,2 Mio. Euro

Bild 7 von 30 | © getty

Talisca (24/BRA/Mittelfeld) - von Benfica Lissabon zu GZ Evergrande, Ablöse: 19,2 Mio. Euro

Bild 8 von 30 | © getty

Amadou Haidara (20/MLI/Mittelfeld) - von RB Salzburg zu RB Leipzig, Ablöse: 19 Mio. Euro

Bild 9 von 30 | © getty

Brahim Diaz (19/ESP/Mittelfeld) - von Manchester City zu Real Madrid, Ablöse: 17 Mio. Euro

Bild 10 von 30 | © getty

Emiliano Sala (28(ARG/Sturm) - von FC Nantes zu Cardiff City, Ablöse: 17 Mio. Euro

Bild 11 von 30 | © getty

Leonardo Balerdi (20/ARG/Abwehr) - von Boca Juniors zu Borussia Dortmund, Ablöse: 15,5 Mio. Euro

Bild 12 von 30 | © getty

Diego Lainez (18/MEX/Angriff) - von CF America zu Betis Sevilla, Ablöse: 14 Mio. Euro

Bild 13 von 30 | © getty

Chris Mepham (21/WAL/Abwehr) - von Brentford zu Bournemouth, Ablöse: 13,6 Mio. Euro

Bild 14 von 30 | © getty

Benik Afobe (25/COD/Sturm) - von Wolverhampton zu Stoke City, Ablöse: 13,5 Mio. Euro

Bild 15 von 30 | © getty

Gonzalo Martinez (25/ARG/Angriff) - von River Plate zu Atlanta United, Ablöse: 13,2 Mio. Euro

Bild 16 von 30 | © getty

Maximiliano Meza (27/ARG/Mittelfeld) - von Independiente zu CF Monterrey, Ablöse: 13,15 Mio. Euro

Bild 17 von 30 | © getty

Giorgian de Arrascaeta (24/URU/Mittelfeld) - von FC Cruzeiro zu Flamengo, Ablöse: 13 Mio. Euro

Bild 18 von 30 | © getty

Mousa Dembele (31/BEL/Mittelfeld) - von Tottenham zu Guangzhou R&F, Ablöse: 12,45 Mio. Euro

Bild 19 von 30 | © getty

Manolo Gabbiadini (27/ITA/Sturm) - von FC Southampton zu Sampdoria Genua, Ablöse: 12 Mio. Euro

Bild 20 von 30 | © getty

Hamed Junior Traore (18/CIV/Mittelfeld) - von FC Empoli zu AC Florenz, Ablöse: 12 Mio. Euro

Bild 21 von 30 | © getty

Fode Ballo-Toure (22/FRA/Abwehr) - von Lille zu AS Monaco, Ablöse: 11 Mio. Euro

Bild 22 von 30 | © getty

Ozan Kabak (18/TUR/Abwehr) - von Galatasaray zu VfB Stuttgart, Ablöse: 11 Mio. Euro

Bild 23 von 30 | © getty

Victor Davila (21(CHI/Sturm) - von Necaxa zu CF Pachuca, Ablöse: 10,6 Mio. Euro

Bild 24 von 30 | © getty

Orbelin Pineda (22/MEX/Mittelfeld) - von Chivas zu CD Cruz Azul, Ablöse: 10,56 Mio. Euro

Bild 25 von 30 | © getty

Alphonso Davies (18/CAN/Angriff) - von Vancouver zu Bayern München, Ablöse: 10 Mio. Euro

Bild 26 von 30 | © getty

Vincente Iborra (31/ESP/Mittelfeld) - von Leicester City zu Villarreal, Ablöse: 10 Mio. Euro

Bild 27 von 30 | © getty

Aleksandar Prijovic (28/SRB/Sturm) - von PAOK Saloniki zu Ittihad, Ablöse: 10 Mio. Euro

Bild 28 von 30 | © getty

Yaroslav Rakytski (29/UKR/Abwehr) - von Shakhtar Donezk zu Zenit St. Petersburg, Ablöse: 10 Mio. Euro

Bild 29 von 30 | © getty

Nicolae Stanciu (25/ROU/Mittelfeld) - von Sparta Prag zu Al-Ahli, Ablöse: 10 Mio. Euro

Bild 30 von 30 | © getty

15:16 Uhr: Martin Hinteregger wird wohl unfreiwillig zur heißesten österreichischen Transferaktie bis zum Transferschluss in Deutschland am Donnerstag um 18 Uhr. Das Tischtuch zwischen dem ÖFB-Teamverteidiger und seinem Arbeitgeber FC Augsburg ist offenbar zerschnitten. Nachdem der Verein eine drastische Geldstrafe gegen den ÖFB-Legionär ausgesprochen und ihn vorerst vom Mannschaftstraining ausgeschlossen hat, legen die Klub-Bosse nach. Hinteregger soll sich einen neuen Klub suchen:

15:31 Uhr: Aufsteiger TSV Hartberg vermeldet einen Neuzugang für die Rückrunde. Die Oststeirer leihen den 20-jährigen Meris Skenderovic bis Sommer von der TSG Hoffenheim aus. Der Mittelstürmer hat für die U17, U19 und das Amateurteam der Kraichgauer 105 Einsätze absolviert. Dabei stellte er mit 73 Toren seine Treffsicherheit unter Beweis.

14:36 Uhr: Die Klubsuche von Osman Hadzikic ist nach einem halben Jahr beendet. Der 22-Jährige wechselt in die Schweizer Super League zum FC Zürich, wo er einen Vertrag bis Sommer 2021 unterzeichnet. Die Zürcher haben den Tormann, der bisher fünf Mal für die ÖFB-U21 im Einsatz war, seit Jahresbeginn getestet.

12:16 Uhr: Was ist dran an den Transfergerüchten bei Austria Wien. "Tuttocalcio" hatte zuletzt Hadji Drame mit den Veilchen in Verbindung gebracht, in Israel wurde zudem berichtet, die Austria würde Ayed Habashi beobachten. LAOLA1 hat bei Sportdirektor Ralf Muhr nachgefragt, was Sache ist:

10:36 Uhr: Paris Saint-Germain gibt die Verpflichtung des Mittelfeldspielers Leandro Paredes bekannt. Der 24-Jährige zentrale Mittelfeldspieler wechselt für kolportierte 47 Millionen Euro von Zenit St. Petersburg zum Tabellenführer der Ligue 1 und unterschreibt einen Vertrag bis 30. Juni 2023.

09:00 Uhr: Dieser Transfer kann sich für einen 2. Liga-Klub sehen lassen! Der SV Lafnitz verstärkt sich mit einem Ex-Lazio-Legionär:

08:39 Uhr: Gibt es beim SKN St. Pölten eine Rückholaktion? Ein Stürmer soll noch einmal in Niederösterreich landen:



Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische Bundesliga: Transferliste im Winter 18/19

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare