Zulechner wird ein Veilchen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Philipp Zulechner hat seine Suche nach einem neuen Verein beendet.

Der zuletzt ein halbes Jahr vereinslose Angreifer spielt ab sofort für Erzgebirge Aue. Der deutsche Zweitligist stattet den 28-Jährigen mit einem Vertrag bis Saisonende inklusive Option auf eine weitere Spielzeit aus.

Der Wiener hat zuletzt auch ein Probetraining beim SKN St. Pölten absolviert. Nach dem SC Freiburg und den Young Boys Bern sind die "Veilchen" die dritte Auslandsstation des Angreifers, der 2013 sein einziges ÖFB-Länderspiel bestritten hat.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid/Admira: Optimismus im Poker um Sasa Kalajdzic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare