Neuzugang beim FC Barcelona

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Barcelona vermeldet die Verpflichtung von Emerson. Der 20-Jährige kommt im Sommer von Atletico Mineiro zu den Katalanen. Die Brasilianer erhalten eine Ablösesumme in der Höhe von zwölf Millionen Euro. Bis Saisonende spielt der Rechtsfuß leihweise bei Real Betis.

Der Youngster aus Sao Paulo ist erst im vergangenen April von Ponte Preta zu seinem aktuellen Arbeitgeber gewechselt, bei dem er ursprünglich einen Vertrag bis Sommer 2022 unterschrieben hatte.

Emerson ist vom FC Barcelona auf der Position des Rechtsverteidigers eingeplant.

Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg verleiht Mahamadou Dembele in die Niederlande

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare