Real Madrid nimmt Eintracht-Stürmer ins Visier

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Muss sich Adi Hütter um den Abgang einer seiner Star-Stürmer Sorgen machen?

Wie das spanische Medium "AS" berichtet, soll sich Real Madrid intensiv mit Luka Jovic beschäftigen. Der 21-jährige Serbe ist zurzeit von Benfica Lissabon nach Frankfurt ausgeliehen, allerdings besitzt die Eintracht eine Option Jovic über den Sommer hinaus zu binden.

Jovic agiert in der aktuellen Spielzeit in absoluter Hochform. Der WM-Teilnehmer von 2018 erzielte in 25 Pflichtspielen starke 18 Treffer. Als mögliche Ablöse wird eine Summe von rund 40 Millionen Euro genannt. Die "Königlichen" wollen mit diesem Wechsel versuchen, den langsam in die Jahre kommenden Karim Benzema zu entlasten.

Neben Real Madrid, sollen auch der FC Barcelona und Bayern München Interesse an Jovic bekundet haben.

Real Madrid besreitet am Donnerstag (21:30 Uhr) das Viertelfinal-Rückspiel in der Copa de Rey gegen FC Girona. (LIVE auf DAZN) Das Hinspiel im Santiago Bernabeu gewann Real mit 4:2. Quote


Textquelle: © LAOLA1.at

Martin Hinteregger kann sich neuen Klub suchen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare