So lief der Deadline Day

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Aus und vorbei!

Das Transferfenster in Österreich hat geschlossen.

Ob Bundesliga, Erste Liga oder internationale Top-Ligen: In der LAOLA1-Wechselbörse kannst du alles Nachlesen, was sich am Deadline Day getan hat!

Die Übersicht aller Wechsel in der österreichischen Bundesliga findest du wie gewohnt in der LAOLA1-Transferliste:

Wir haben für euch die Geschehnisse des Deadline-Days analysiert:


14:16 Uhr: Nach neun Jahren beim FC Chelsea hat sich der langjährige Abwehrchef Branislav Ivanovic für eine neue Herausforderung entschieden. Der 32-jährige Serbe wechselt zu Zenit St. Petersburg:

09:55 Uhr: Auch Austria Lustenau hat noch einmal zugeschlagen. Die Vorarlberger verpflichten den ehemaligen Liefering-Kicker Joao Pedro. Hier gibt's alle Infos:

08:44 Uhr: Ricardo Kishna wechselt leihweise von Lazio Rom nach Frankreich zu OSC Lille. Der Klub war an Roma-Mittelfeldspieler Gerson interessiert, dieses Tauziehen blieb jedoch erfolglos. Nun hat man mit Kishna einen passenden Mann fürs Frühjahr gefunden, auf den die Franzosen auch eine Kaufoption besitzen sollen.

08:41 Uhr: In Italien sichert sich Sampdoria Genua die Rechte an Valerio Verre. Der 23-jährige Italiener stammt aus der Jugendakademie von AS Roma und spielte zuletzt bei Pescara. Dort wird er bis zum Saisonende auch weiterhin geparkt, ehe er dann voraussichtlich für Sampdoria auflaufen darf.

08:37 Uhr: Auch der kriselnde englische Meister Leicester City hat sich noch verstärkt. Molla Wague wird von Udinese Calcio bis Saisonende ausgeliehen, die "Foxes" haben zudem eine Kaufoption auf den Innenverteidiger und Nationalspieler Malis.

08:36 Uhr: Einigen wird er noch in unguter Erinnerung sein, nach Österreichs WM-Quali-Niederlage gegen Serbien: Luka Milivojevic. Der serbische Offensivspieler wechselt von Olympiakos Piräus nach England zu Crystal Palace, wo er einen Vertrag bis 2020 unterschreibt.

08:30 Uhr Alfred N'Diaye spielt künftig für Hull City. Nach einer erfolgreichen Zeit bei Betis Sevilla wollte es für den Defensivspieler zuletzt bei Villarreal nicht so klappen. Der Senegalese versucht sich auf Leihbasis.

08:29 Uhr: Middlesbrough hat sich praktisch mit dem Schlusspfiff noch den algerischen Nationalspieler Adlene Guedioura gesichtert. Vom Prödl-Verein Watford geht es für den 31-jährigen Mittelfeldspieler zu Boro, wo er einen Zweieinhalbjahres-Vertrag unterschreibt.

08:26 Uhr: Burnley verstärkt sich um stolze 15 Millionen Euro mit Robbie Brady von Norwich City. Für den Premier-League-Aufstiger handelt es sich um eine Rekord-Ablösesumme, der Ire erhält einen Dreijahresvertrag.

08:25 Uhr: Guten Morgen! Hier noch nachgereicht ein paar Last-Minute-Transfers aus der internationalen Fußball-Welt, die in den letzten Transferminuten oder mit etwas Verspätung eintrudelten.

 

00:00 Uhr: Nichts geht mehr! In Österreich ist das Transferfenster offiziell geschlossen!

 

23:30 Uhr: Der LASK verkündet in den letzten Minuten noch einen Transfer. Ja, wir können es uns zu später Stunde nicht verkneifen: Es ist ein LASK-Minute-Transfer...

23:19 Uhr: Mamadou Sakho (26) spielt im Frühjahr bei Crystal Palace. Liverpool verleiht den französischen Teamspieler, der im Sommer 2013 von Paris St. Germain an die Anfield Road kam, bis Saisonende.

23:15 Uhr: Southampton angelt sich den sechsfachen italienischen Teamstürmer Manolo Gabbiadini vom SSC Napoli. Alle Hintergründe:

23:10 Uhr: Kommen wir noch einmal in die Erste Liga. Bei Kapfenberg gab es, wie bereits erwähnt, nach Rapid-Goalie Paul Gartler mit Edvin Hodzic noch einen Neuzugang. Team-Manager Herbert Wieger hat uns auch noch erzählt, wie es um die Brasilianer Joao Victor und Jorge Elias steht. Zudem ist auch Florian Flecker weiterhin begehrt. Hier die ganze Story:

23:00 Uhr: Die letzte Stunde der Transferzeit bricht an! Wir sind gespannt, was da noch kommt...

22:59 Uhr: Der Ghanaer Jordan Ayew (25) wechselt von Aston Villa in die Premier League zu Swansea. Die Waliser geben den 27-jährigen Linksverteidiger Neil Taylor an den Championship-Klub aus Birmingham ab.

22:50 Uhr: Der Vertrag von Marko Stankovic läuft im Sommer aus, bei Sturm spielte er im Herbst unter Franco Foda keine Rolle mehr (vier Kurzeinsätze), möglicherweise kommt der Offensivspieler noch in einem Land unter, wo das Transferfenster noch länger offen hat.

22:56 Uhr: Ravel Morrison, vor rund fünf Jahren mal als großes Talent bei Manchester United gehandelt, wird von Lazio Rom an die Queens Park Rangers verliehen. Die Engländer besitzen auch eine Kaufoption auf den 23-jährigen Offensivspieler.

22:36 Uhr: Der FAC hat noch einmal am Transfermarkt zugeschlagen und verpflichtet Offensivspieler Kevin Hinterberger von ATSV Stadl-Paura aus der Regionalliga Mitte. Der 23-Jährige entstammt der Fußball-Akademie Linz und spielte für Pasching, Amstetten, Horn, St. Florian und zuletzt eben für Stadl-Paura. In dieser Saison erzielte Hinterberger, der rechts und zentral im Mittelfeld einsetzbar ist, in 16 Partien acht Treffer und sechs Assists.

22:31 Uhr: Der 31-jährige Chilene Fabian Orellana wechselt von Celta Vigo zum FC Valencia. Der Offensivspieler ist vor kurzem wegen respektlosen Verhaltens aus dem Celta-Kader geflogen.

22:18 Uhr: Kein Transfer, sondern eher das Gegenteil. Die Vertragsverlängerung von Raphael Holzhauser bei der Wiener Austria steht kurz bevor. Vorstand Markus Kraetschmer gibt ein Update:

22:17 Uhr: Ajax Amsterdam verpflichtet den Brasilianer David Neres (20) vom FC Sao Paulo. Der Rechtsaußen ist aktueller U20-Teamspieler. Er erhält einen Vertrag bis Sommer 2021 und kostet rund zwölf Millionen Euro.

21:56 Uhr: Renny Smith, gebürtiger Londoner mit österreichischem Pass und früherer ÖFB-Nachwuchsteamspieler, wird von Vicenza Calcio in die dritte italienische Liga an Mantova verliehen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler hatte im Herbst nur zwei Kurzeinsätze in der Serie B.

21:51 Uhr: Bei der Wiener Austria ist heute tendenziell nichts mehr zu erwarten. "Im Moment ist alles ruhig", sagt Vorstand Markus Kraetschmer auf Nachfrage von LAOLA1. Auch mit einem leihweisen Abgang von Ronivaldo wird es offenbar nichts mehr: "Er dürfte bei uns bleiben. Er befindet sich ja gerade im Aufbau bei den Amateuren. Wir werden uns seine Entwicklung anschauen und hoffen, dass er gesund bleibt." Eine Kleinigkeit gibt es dann aber doch zu vermelden. Bernhard Luxbacher (22), langjähriger Spieler der Austria Amateure, der im November 2013 sein einziges Bundesliga-Spiel für die Veilchen bestritten hat, wechselt in die Regionalliga Ost zu Traiskirchen.

21:32 Uhr: Marco Djuricin ist seit Sommer von Red Bull Salzburg an Ferencvaros Budapest verliehen und hat seine Chance im Herbst genützt. Acht Tore und sechs Assists stehen bei 17 Einsätzen zu Buche. Diese Leistungen führten auch zu Begehrlichkeiten, wie sein Berater Max Hagmayr gegenüber LAOLA1 erklärt: "Es gab reges Interesse, unter anderem aus Deutschland, Italien, Türkei und Russland. Aber Thomas Doll (Ferencvaros-Trainer, Anm.) baut voll auf ihn und will mit ihm Meister werden." Die Ungarn haben ihn bis Sommer unter Vertrag und wollten ihn nicht nun im Winter nicht gehen lassen. "Marco fühlt sich aber auch sehr wohl. Jetzt heißt es im Frühjahr wieder Leistung bringen und Tore schießen, dann sehen wir weiter", so Hagmayr. Djuricin spielte im Herbst öfter als Linksaußen, nun soll er wieder zentraler spielen. Wie es im Sommer mit Salzburg weitergeht, wird sich weisen.

21:30 Uhr: Der FC Liefering holt Mamby Koita (18 Jahre, Offensivspieler) aus Mali und verleiht ihn an den SV Grödig weiter. Sein kleiner Bruder hat auch schon bei Red Bull unterschrieben. Hier gibt es die Infos:

21:08 Uhr: Einen Frühjahrs-Auftakt nach Maß erwischte Erwin "Jimmy" Hoffer beim 3:2 des Karlsruher SC gegen Arminia Bielefeld, als der 29-Jährige zum Sieg traf. Der Vertrag des Stürmers läuft im Sommer aus, sein Berater Max Hagmayr verrät LAOLA1: "Jimmy kann sich eine Rückkehr nach Österreich vorstellen." Der KSC habe Priorität, Gespräche über eine mögliche Vertragsverlängerung folgen zeitnah im Frühjahr. "Jimmy fühlt sich beim KSC auch sehr wohl, aber eine Rückkehr ist nicht ausgeschlossen", sagt Hagmayr.

20:54 Uhr: Daniel Sikorski wechselt nach Rumänien zu Gaz Metan Medias. Der Stürmer war früher im Nachwuchs des FC Bayern und hat mehrere Länderspiele für die Jugendauswahlen des ÖFB bestritten. Hier gibt es alle Infos:

 20:36 Uhr: Wir haben einen hörbar gut gelaunten Sturm-Sportchef Günter Kreissl erreicht, der einen ruhigen Abend verbringt. "Für uns ist es erledigt. Keine Zugänge, keine Abgänge. Wir hatten unseren Deadline-Day gefühlt am 25. Jänner, einen Tag vor der Abreise ins Trainingslager", so der 42-Jährige. Mit Martin Ovenstad, Baris Atik und Seifedin Chabbi ist das Transfer-Programm der Blackies in diesem Winter also abgeschlossen.

20:35 Uhr: Der teuerste Transfer des bisherigen Deadline-Days kommt - wenig überraschend - aus China. Changchun Yatai verpflichtet Odion Ighalo (27) vom FC Watford für 23,5 Millionen Euro. Der nigerianische Stürmer hat in den vergangenen 36 Premier-League-Partien gerade mal drei Treffer erzielt. Der Vollständigkeit halber soll aber nicht verschwiegen werden, dass er bei seinen ersten 19 Auftritten für die "Hornets" 13 Mal erfolgreich war.

20:30 Uhr: Wir hätten da etwas für euch! In der Coppa Italia duellieren sich Inter Mailand und Lazio Rom. Hier geht's zum kostenlosen LIVE-Stream:

20:12 Uhr: Zwischen Döbling und Dornbach nennen sie das wohl "Transfer of Love". Johannes Mansbart wechselt von der Vienna zum Sportklub.

20:10 Uhr: Moussa Dembele bleibt zumindest bis zum Sommer bei Celtic. Angeblich hat Chelsea 40 Millionen Euro Ablöse für den 20-jährigen Franzosen geboten, die Schotten haben aber abgelehnt. Der Offensivspieler ist im Sommer von Fulham gekommen und hat in 21 Partien neun Tore erzielt und fünf Assists geliefert.

 20:05 Uhr: Beim SV Kapfenberg wird nach Rapid-Goalie Paul Gartler noch ein Neuzugang erwartet. Edvin Hodzic (22) soll in den nächsten Stunden bei den Falken, die derzeit in Rovinj (CRO) auf Trainingslager sind, unterschreiben. Der defensive Mittelfeldspieler war zuletzt bei Austria Klagenfurt und stammt aus der Jugend des LASK.

19:57 Uhr: Sampdoria schnappt sich das kroatische Talent Lorenco Simic. Der 20-Jährige Innenverteidiger war Stammspieler bei Hajduk Split und kostet rund 1,5 Millionen Euro.

 19:44 Uhr: Wie erwartet, bei der SV Ried wird sich an diesem Tag nichts mehr tun. Das bestätigt Manager Stefan Reiter. Die Innviertler waren gemäß LAOLA1-Informationen im Winter an drei Stürmern interessiert, diese haben sich entweder für einen anderen Verein oder für einen Verbleib beim aktuellen entschieden. Reiter ist mit der Transferzeit (nur ein Abgang, Kevin Brandstätter leihweise zu BW Linz) nicht unzufrieden: "Gernot Trauner ist zurück, das ist wichtig. Es gab einen Entwicklungsschub bei Marvin Egho. So lange wir nicht viele Ausfälle haben, mache ich mir für das Frühjahr keine Sorgen."

19:34 Uhr: Atalanta Bergamo stattet Hans Hateboer mit einem langfristigen Vertrag aus. Der 23-jährige Rechtsverteidiger aus den Niederlanden kommt vom FC Groningen in die Serie A.

19:21 Uhr: Demba Ba ist zurück aus China! Der 31-jährige Senegalese, der auch schon für Chelsea gespielt hat, kehrt leihweise von Shanghai Shenhua zu Besiktas zurück. Die Türken hatten den Stürmer im Sommer 2015 für 13 Millionen Euro nach China verkauft.

19:16 Uhr: Der 22-jährige Niederländer Jean-Paul Boetius wechselt leihweise vom FC Basel zum KRC Genk. Der Flügelspieler wurde im Herbst von den Schweizern in nur fünf Pflichtspielen, drei davon im Cup, eingesetzt.

19:03 Uhr: Marko Arnautovic ist bekanntlich oft zu scherzen aufgelegt. So auch am Deadline Day, vor allem, wenn es nicht um seine Person geht - der 27-Jährige hat vergangenen Sommer seinen Vertrag bis 2020 bei Stoke City verlängert. Und soll der Premier-League-Klub noch jemanden holen? Das ließ Arnautovic die anwesenden Medienvertreter nach dem Training im Auto sitzend wissen:

19:00 Uhr: Salvatore Sirigu bleibt in Spanien. Der 30-Jährige Tormann war zuletzt von Paris St. Germain an den FC Sevilla verliehen, jetzt wird er an Osasuna weiterverliehen.

18:53 Uhr: Real Madrid verleiht Lucas Silva zurück in dessen brasilianische Heimat zu Cruzeiro. Der 23-jährige Mittelfeldspieler hat eine schwierige Zeit hinter sich. Die "Königlichen" wollten ihn im Sommer an Sporting Lissabon verleihen, doch beim Med-Check wurden Herzprobleme festgestellt. Bei den Madrilenen durfte er im Herbst nicht eingesetzt werden, weil mit James Rodriguez, Casemiro und Danilo bereits drei Nicht-EU-Ausländer im Kader standen.

18:49 Uhr: Der FC Empoli verpflichtet Omar El Kaddouri (26) vom SSC Napoli. Der 27-fache marokkanische Teamspieler sah im offensiven Mittelfeld der Süditaliener kein Land und kam im Herbst lediglich zu fünf Kurzeinsätzen in der Serie A.

18:42 Uhr: Der VfB Stuttgart holt Jerome Onguene vom FC Sochaux. Der 19-jährige Innenverteidiger unterschreibt bei den Schwaben bis Sommer 2020. Sollten diverse Klauseln eintreten, würde die Ablösesumme 3,3 Millionen Euro betragen. Das Talent ist aktuell U19-Teamspieler Frankreichs.

18:40 Uhr: Der SV Horn holt mit Vesel Limaj einen Spieler vom Hamburger SV. Der Deutsch-Kosovare unterschreibt bis Sommer 2018. Hier gibt es alle Infos:

18:35 Uhr: Sturm war interessiert (scheinbar auch Austria Wien), Arminia Bielefeld konkret dran, nun wissen wir, wie es mit ÖFB-Legionär Konstantin Kerschbaumer weitergeht:

18:21 Uhr: Marco Hödl wechselt in die Regionalliga Mitte zum TSV Hartberg. Der 20-jährige Stürmer wurde von Red Bull ausgebildet und spielte auch acht Mal für den FC Liefering, ehe er Ende August 2016 in St. Pölten anheuerte, wo er allerdings nur bei den Amateuren zum Einsatz gekommen ist.

18:19 Uhr: Jose Rodriguez ist zurück in Spanien. Der FSV Mainz 05 hat den 22-jährigen Mittelfeldspieler im Sommer von Galatasaray geholt und verleiht ihn nach nur fünf Einsatzminuten in der deutschen Bundesliga an den FC Malaga.

18:15 Uhr: Stürmer Lacina Traore war zuletzt vom AS Monaco an ZSKA Moskau verliehen. Einen Tag nach seiner Rückkehr zu den Monegassen wird der 26-jährige Ivorer nach Spanien an Sporting Gijon verliehen.

18:02 Uhr: Da ist dem SV Darmstadt praktisch mit dem Ende der deutschen Transferzeit ein echter Kracher geglückt. Das Bundesliga-Schlusslicht holt Hamit Altintop zurück nach Deutschland! Alle Infos:

18:00 Uhr: Bundesliga-Winterkönig SCR Altach verpflichtet Verteidiger Bernhard Janeczek! Der 24-Jährige kehrt also nach seinem katastrophalen Halbjahr nach Österreich zurück. Hier gibt es alle Infos:

17:53 Uhr: Erinnert sich noch jemand an Henrik Ojamaa? Der Este stand im vergangenen Frühjahr beim FC Wacker unter Vertrag. Im Sommer hat der 25-Jährige in den Niederlanden bei den Go Ahead Eagles unterschrieben. Jetzt hat ihn sein Klub nach Schottland an den Dundee FC verliehen.

17:32 Uhr: Rafhael Domingues, besser bekannt als Rafinha, wechselt aus der dritten Schweizer Liga vom SC Brühl in die zweite Schweizer Liga zum FC Winterthur. Der Austro-Brasilianer hat zwei Mal für die ÖFB-U18 gespielt und ist mittlerweile 24 Jahre alt.

17:22 Uhr: Die "NÖN" berichtet, dass Daniel Beichler seinen Vertrag beim SKN St. Pölten aufgelöst hat. Somit könnte der Steirer auch nach Ende der Transferzeit noch bei einem neuen Klub unterschreiben. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

17:15 Uhr: Stangl bleibt vorerst, könnte aber auch nach Transferschluss in Österreich noch in einigen Ländern landen. Alle Infos:

17:15 Uhr: Natürlich keine große Nummer, aber eine kuriose Randnotiz: Matty Taylor wechselt von den Bristol Rovers zu Bristol City. Er ist der erste Spieler seit 30 Jahren, der direkt von einem Klub aus Bristol zum anderen wechselt.

17:03 Uhr: Der AS Monaco verleiht den 21-jährigen Mittelfeldspieler Adama Traore bis Saisonende nach Portugal an Rio Ave. Der Mann aus Mali hat in dieser Saison in fünf Ligue-1-Partien zwei Treffer erzielt.

17:00 Uhr: Finale in Deutschland! In der deutschen Bundesliga endet die Transfrezeit in genau einer Stunde, also um 18 Uhr. In den anderen Ländern geht es länger. In Italien ist um 23 Uhr Schluss, in der Türkei ebenfalls. Alle anderen wichtigen Nationen schließen um Mitternacht. In einigen Ländern geht danach auch noch etwas - zum Beisiel in Ungarn, Kroatien, der Schweiz, Slowenien, Serbien, Russland, der Ukraine und Tschechien.

 16:55 Uhr: Wie bereits berichtet, steht nun fest, dass Markus Blutsch, der von der Admira zum LASK zurückgekehrt ist, direkt an Stadt-Rivalen Blau Weiß Linz weiterverliehen wird. Er bleibt dort bis zum Saisonende.

16:44 Uhr: Im Laufe dieser Transferzeit gab es das Gerücht, Victor Obinna könnte zum SK Sturm wechseln. Der 29-jährige Nigerianer hat seinen Vertrag in Darmstadt aufgelöst und in Rumänien bei Dinamo Bukarest unterschrieben.

16:35 Uhr: Bei Red Bull Salzburg wird sich heute nichts mehr tun, was bedeutet: Stefan Stangl bleibt - vorerst. Auch wenn mit dem heutigen Tag viele Transferfenster schließen, haben in anderen Ländern selbige noch länger offen. Unter anderem in Russland (24. Februar, 23:59 Uhr). Terek Grozny mit Rashid Rachimov als Trainer soll ja am Linksverteidiger, der unter Oscar keine Rolle spielt, dran sein. Das bestätigt RBS-Sportchef Christoph Freund gegenüber LAOLA1 zwar nicht, aber: "Heute wird nichts mehr passieren." Zusatz: "Es gibt Gespräche und es kann sich bei ihm noch etwas tun, aber es muss für alle drei Parteien passen und er auf viel Spielzeit kommen." Wenn nicht, bleibt Stangl wie Oberlin im Frühjahr beim Meister. Der Nationalspieler verließ das Trainingslager in Dubai übrigens einen Tag früher, um sich mit seinem Berater zu treffen. Doch das besprochene Angebot war letztlich nicht gut genug. "Das Gesamtpaket hat nicht gepasst", erklärt Freund, der weiter eine Leihe anstrebt.

16:30 Uhr: Wir haben mit dem Sportchef von Red Bull Salzburg, Christoph Freund, über den Verbleib von Dimitri Oberlin gesprochen:

16:35 Uhr: Der FC Barcelona verpflichtet mit Santiago Bueno (18) einen jungen Mann aus Uruguay. Der Defensiv-Allrounder kommt von Penarol zu den Katalanen, wo er erstmal im B-Team überzeugen soll.

16:30 Uhr: Nichts wird es offenbar mit einem Wechsel von Gregoire Defrel. Der französische Stürmer bleibt offenbar bei Sassuolo - das bestätigt sein Agent gegenüber "Foot Mercato". Zuletzt haben Olympique Marseille und die AS Roma um die Dienste des 25-Jährigen gebuhlt.

16:21 Uhr: Zur Auflockerung mal ein guter Spruch von Peter Stöger. Der "kicker" zitiert den Köln-Coach mit folgenden zwei Sätzen: "Thomas Müller ist nicht machbar. Ich muss aber auch sagen, da haben wir nicht angefragt."

16:17 Uhr: Nach seinem eher unschönen Abgang aus Darmstadt (Hier Nachlesen!) hat Änis Ben-Hatira einen neuen Arbeitgeber gefunden - er wechselt in die Türkei zu Gaziantepspor.

16:13 Uhr: Jetzt ist die Sache durch! Moritz Leitner verlässt Lazio Rom schon wieder und kehrt nach Deutschland zum FC Augsburg zurück. Alle Infos:

15:56 Uhr: Inter Mailand hat Ersatz für den an Hull City verliehenen Andre Ranocchia geholt. Trent Sainsbury kommt leihweise vom chinesischen Partner-Klub JS Suning zu den "Nerazzurri". Der 25-jährige Innenverteidiger hat bisher 16 Länderspiele für Australien absolviert. Nach dem niederländischen Klub PEC Zwolle, wo er von Jänner 2014 bis vor einem Jahr gekickt hat, ist Inter seine zweite Europa-Station.

15:52 Uhr: Juan Carlos Paredes wird von Watford an Olympiakos ausgeliehen. Die Griechen besitzen im Sommer auch eine Kaufoption auf den 68-fachen Teamspieler von Ecuador. Der 29-Jährige Rechtsverteidiger hatte in dieser Saison nur einen Pflichtspieleinsatz für dne Prödl-Klub.

15:46 Uhr: Irgendwann mal war Raffaele Palladino ein ziemlich gehyptes Talent bei Juventus Turin. Der Linksaußen hat sogar drei Länderspiele für Italien bestritten. Mittlerweile ist der gute Mann 32 Jahre alt. Heute hat ihn der Genoa CFC von Serie-A-Konkurrent FC Crotone gekauft.

15:42 Uhr: Austria Lustenau schlägt gleich doppelt zu! Die beiden jungen Brasilianer Lucas Barbosa und Victor Jatoba konnten den Erste-Liga-Klub überzeugen. Hier gibt es mehr Infos:

15:27 Uhr: Wilson Kamavuaka, der bekanntlich dem SCR Altach abgesagt hat, hat in der deutschen Bundesliga beim SV Darmstadt unterschrieben. Der ehemalige Sturm-Kicker erhält einen Vertrag bis Sommer 2018.

 15:25 Uhr: Neuzugang beim SKN St. Pölten! Die Niederösterreicher nehmen den Stürmer Lonsana Doumbouya (26) unter Vertrag. Der Guiner wechselt von Inverness Caledonian Thistle aus Schottland zu den "Wölfen".

14:49 Uhr: Ein Leicester-City-Profi scheint dem Vorbild von Dimitri Payet nachzueifern und droht dem Klub, nicht mehr länger für ihn auflaufen zu wollen. Dabei handelt es sich um den argentinischen Stürmer Leonardo Ulloa. Der englische Meister soll die Bitte um Freigabe für einen Wechsel zu La-Liga-Aufsteiger Deportivo Alaves abgewiesen haben, weshalb sich der 30-Jährige aus seinem Vertrag streiken will, wie er selbst auf Twitter ankündigt:

14:40 Uhr: In Deutschland bahnt sich ein Überraschungswechsel an. Der türkische Teamspieler Hamit Altintop dürfte laut dem Radiosender "FFH" beim deutschen Bundesliga-Schlusslicht SV Darmstadt anheuern. Der mittlerweile 34-jähige Offensivspieler hatte erst vor kurzem seinen Vertrag bei Galatasaray Istanbul aufgelöst. Sein Bruder Halil spielt ebenfalls in der deutschen Bundesliga beim FC Augsburg. Der 34 Jahre alte türkische Nationalspieler, der unter anderem für Bayern München und Real Madrid aktiv war, hatte kürzlich erst seinen Vertrag bei Galatasaray Istanbul aufgelöst.

14:24 Uhr: Das letzte Wort scheint gesprochen zu sein! Laut "Sky Sport Austria" hat Christoph Freund bestätigt, dass Stürmer Dimitri Oberlin in der Mozartstadt bleibt. Somit ist eine weitere Leihe vom Tisch, auch der SCR Altach, der sich lange Zeit Hoffnung auf ein weiteres Engagement gemacht hat, geht leer aus. Auch dem Interesse des deutschen Zweitligisten 1. FC Heidenheim wird somit nicht nachgegangen.

14:19 Uhr: LAOLA1 erreicht den hörbar gestressten St. Pölten-Sportdirektor Frenkie Schinkels im Trainingslager im kroatischen Medulin. Da die Niederösterreicher dort gerade im Finale des Arena-Cup-Finales stehen, ist der Sportchef kurz angebunden, meint aber auf Nachfrage: "Ja, es kann heute schon noch was passieren bei uns." Dass St. Pölten noch auf der Suche nach einem Stürmer ist, ist ein offenes Geheimnis. Möglicherweise ist Ronivaldo, der von der Wiener Austria laut Franz Wohlfahrt noch ausgeliehen werden könnte, das Objekt der Begierde. Da es sich um einen Bundesligisten handeln soll, würde diese Leihe für beide Seiten Sinn machen und Schinkels könnte seine guten Kontakte zu Ex-Verein Austria spielen lassen.

14:10 Uhr: Samuel Tetteh (20), ghanaischer Teamspieler vom FC Liefering, unterschreibt als Kooperationsspieler einen Vertrag bei RB Salzburg bis 2020. Der Stürmer weilt derzeit mit seinem Heimatland beim Afrika-Cup. Kooperationsspieler heißt, dass Tetteh auch weiterhin bei den Lieferingern in der Ersten Liga eingesetzt werden kann. Der Youngster kam im Sommer 2016 von der West African Football Academy nach Österreich und erzielte in 20 Spielen zehn Tore und steuerte fünf Assists bei.

14:05 Uhr: Wer glaubt, dass bei der Austria nach der Verpflichtung von Marko Pejic Ruhe einkehrt, der irrt. Bei den Veilchen könnte es noch einen weiteren Abgang geben. Wie LAOLA1 erfuhr, handelt es sich dabei um Ronivaldo, der nach langwieriger Verletzung wieder topfit ist. Der Brasilianer soll bei einem Bundesligisten ein Thema sein. "Mal sehen, ob es klappt", erklärt Sportdirektor Franz Wohlfahrt, der eine weitere Neuverpflichtung ausschließt: "Wir holen heute niemanden mehr."

13:45 Uhr: Noch ein Update zur Austria-Verpflichtung von Marko Pejic. Die Vertragslaufzeit des 21-jährigen Kroaten beträgt inklusive Option Viereinhalb-Jahre.

13:36 Uhr: Mainz 05 gibt Jose Rodriquez ab. Der 22-Jährige kam beim deutschen Bundesligisten nicht über fünf Pflichtspieleinsätze hinaus und wird deshalb bis zum Saisonende an den La-Liga-Klub FC Malaga verliehen. Bei den Deutschen besitzt er darüber hinaus noch einen Vertrag bis 2020. "José Rodriguez hat eine gute Vorbereitung absolviert, wir waren mit seiner perspektivischen Entwicklung zufrieden. Allerdings konnte er seine Position im Kader nicht verbessern und wurde zunehmend ungeduldiger", wird FSV-Sportdirektor Rouven Schröder zitiert.

 

13:29 Uhr: Aus der Regionalliga zum deutschen Bundesligisten 1. FC Köln? Für Stanley Ratifo geht dieser Traum nach einem mehrtägigen Probetraining, wo er überzeugen konnte, in Erfüllung. Der 22-Jährige vom VfB Auerbach erhält einen Vertrag mit unbekannter Laufzeit.

 

13:20 Uhr: Der bereits am Montag von LAOLA1 angekündigte Wechsel von Marko Pejic (CRO) zur Wiener Austria ist offiziell. Hier gibt's die Infos:

13:04 Uhr: Wie der "kicker" berichtet, steht der Transfer von Moritz Leitner zum FC Augsburg unmittelbar bevor. Laut Trainer Manuel Baum ist der Spieler bereits vor Ort. Neben einigen Details, die zu klären sind, muss der Mittelfeldspieler auch den Medizincheck absolvieren. Leitner kommt von Lazio Rom, wohin er im Sommer von Borussia Dortmund hingewechselt war.

12:59 Uhr: Hull City sichert sich per Leihe bis Saisonende die Dienste von Verteidiger Andrea Ranocchia. Der 28-Jährige kommt von Inter Mailand, für das er in der aktuellen Saison bisher nur fünf Mal auf dem Platz stand, nachdem ihn die Nerazzurri erst im Sommer von seiner Leihe von Sampdoria Genua zurückholte.

 

12:50 Uhr: Arsenal verleiht den 20-jährigen Gideon Zelalem bis Saisonende an den niederländischen Zweitliga-Tabellenführer VVV Venlo aus. Der Klub soll danach eine Option zur Verlängerung besitzen. Bei den Gunners konnte sich das Talent bisher nicht durchsetzen, obwohl es mit 16 Jahren bereits unter großem Medien-Interesse bei den Profis debütierte.

 

12:47 Uhr: Der VfB Stuttgart verstärkt sich mit dem Ghanaer Ebenezer Ofori. Der 21-jährige defensive Mittelfeldspieler, der auch auf der Außenbahn einsetzbar ist, kommt von AIK Solna und unterschreibt einen Vertrag bis 2020.

 

12:43 Uhr: Wie Mainz 05 bekanntgibt ist Bojan Krkic nicht die einzige Offensiv-Verstärkung für das Frühjahr. Aus Italien kommt von Palermo der 23-jährige Offensivspieler Robin Quaison. Der 23-jährige Schwede unterschreibt einen Vertrag bis 2021.

 

12:35 Uhr: Von Real Madrid über Paris Saint Germain zu Las Palmas! Jese Rodriquez ist bei den Franzosen ebenfalls noch nicht glücklich geworden und wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende zu Las Palmas, wo er unter anderem an der Seite von Kevin-Prince Boateng und Alen Halilovic spielen wird.

12:13 Uhr: Die Leihe eines Torhüters beim SK Rapid ist nun fix! Paul Gartler, 19-jähriges Nachwuchstalent mit Perspektive, wird beim Kapfenberger SV in der Ersten Liga bis Saisonende geparkt. Der Torhüter aus dem grün-weißen Profikader wird nach der Vertragsunterzeichnung ins Trainingslager der Steirer nach Rovinj (Kroatien) nachreisen. Gartler, der bei Rapid einen Vertrag bis Sommer 2018 hat, war vor seinem Sprung zu den Profis fünf Jahre bei SK Rapid II, sowie in der Akademiemannschaft U18 aktiv. Zudem stand er auch in diversen ÖFB-Nachwuchsnationalteams auf dem Platz. Geschäftsführer Sport Fredy Bickel: "Wir wünschen Paul Gartler bei seiner neuen Aufgabe viel Erfolg und hoffen, dass er in Kapfenberg viel Spielpraxis auf hohem Niveau sammeln kann!"

12:05 Uhr: ÖFB-U19-Teamspieler Arnel Jakupovic wechselt von der Reservemannschaft des englischen Premier-League-Klubs Middlesbrough zum Serie-A-Klub Empoli, wo er einen Vertrag bis 2021 unterschreibt.

 

11:59 Uhr:  Durch die Entwarnung bei Max Hofmann bleibt dem SK Rapid die Notwendidkeit eines Last-Minute-Transfers erspart. Das wird auch von Seiten Rapids bestätigt. Auch sonst bleibt es am letzten Transfertag bei den Hütteldorfern ruhig. Bei Stürmer Tomi scheint es doch keine Lösung zu geben, da die bisherigen Interessenten nicht mehr im Rennen sind. Es scheint, als würde der Spanier seinen Vertrag bis Sommer erfüllen. Auf dem Torhüter-Sektor ist ein Abgang von Jan Novota kein Thema mehr. Vier Keeper wären aber zu viel, demnach wird es wohl noch eine Ausleihe geben.

11:51 Uhr: Wunschspieler Wilson Kamavuaka hat Tabellenführer Altach einen Korb gegeben. Hier gibt es alle Infos:

11:15 Uhr: Entwarnung beim SK Rapid! Innenverteidiger Maximilian Hofmann hat sich im Testspiel doch nicht so schwer verletzt. Wie die MR-Untersuchung ergab, zog sich der Defensivspieler zwar einen Riss im Außenband des linken Knöchels zu, muss aber laut Klub-Informationen nur einige Tage pausieren. Bereits Mitte Februar soll Hofmann wieder einsatzfähig sein. Durch diese positive Nachricht scheint der Transfer eines weiteren Legionärs als Innenverteidiger-Ersatz vom Tisch zu sein. Wir werden mal nachhaken, ob dieses Thema wirklich abgehakt ist.

11:11 Uhr: Definitiv abgeschlossen hat der SV Mattersburg seine Aktivitäten am Transfermarkt. "Drei Neuverpflichtungen sind für unsere Verhältnisse sowieso schon ungewöhnlich. Es wird daher heute definitiv nichts mehr passieren", bekommt LAOLA1 von Franz Lederer zu hören. Neben Stefan Maierhofer, David Atanga und Cesar Ortiz engagierten die Burgenländer zudem Gerald Baumgartner als neuen Coach.

10:57 Uhr: Was macht eigentlich der WAC am Deadline-Tag? Bei den "Wölfen" trainiert ja seit einiger Zeit Issiaka Ouedraogo mit. Mit dem Spieler sind sich die Kärntner auch schon lange einig, doch noch ist der Transfer nicht durch. "Wir warten auf die Freigabe", erklärt Pressesprecher Markus Perchthaler gegenüber LAOLA1. Diese könnte jedoch erst in ein paar Tagen eintreffen. Da der Transfer aber bereits im FIFA-System deponiert wurde, wäre das kein Problem. Ansonsten erwartet man in Wolfsberg einen ruhigen Tag. "Es ist nichts mehr geplant."

10:21 Uhr: Hannover 96 verpflichtet einen Ex-Rapidler. Torhüter Marko Maric, der bei den Hütteldorfern acht Einsätze verzeichnete und als Nummer eins aufgebaut werden sollte, sich jedoch für einen Auslandswechsel entschied, wird von der TSG Hoffenheim bis Saisonende an Hannover 96 verliehen. Der 21-jährige kroatische Nachwuchs-Teamspieler war bereits letztes Jahr an Lechia Gdansk nach Polen ausgeliehen und kam seit Sommer auch nicht bei Hoffenheim II zum Einsatz. Mehr dazu gibt es hier:

10:14 Uhr: OSC Lille verpflichtet Stürmer Anwar El Ghazi von Ajax Amsterdam. Der 21-jährige niederländische Teamspieler unterschreibt einen Zweieinhalbjahres-Vertrag beim Ligue-1-Klub.

 

10:09 Uhr: Juventus Turin investiert in die Zukunft. Mit Riccardo Orsolini verpflichten die Bianconeri ein 20-jähriges Top-Talent vom Zweitligisten Ascoli. Mit Erfolgsprämien etc. kann die Ablösesumme von kolportierten 6 Millionen Euro noch auf 10 Mio. ansteigen. Allerdings kommt dieser erst im Sommer und spielt die Rückrunde noch für Ascoli. Sein Vertrag läuft dann langfristig bis 2021.

10:02 Uhr: Ein weiterer Neuzugang beim FC Wacker Innsbruck! Der 20-jährige variabel einsetzbare Offensivspieler Felipe Dorta wechselt bis Saisonende leihweise mit Option auf ein weiteres Jahr von der SPG Pasching/LASK Juniors zum Tiroler Traditionsverein. In der laufenden Saison erzielte Felipe Dorta in 15 Spielen sieben Tore und lieferte drei Assists für die Oberösterreicher. Zuvor war er u.a. für den SCR Altach und den LASK im Einsatz. Sein Vater Alexandre Dorta spielte vor einigen Jahren ebenfalls unter anderem für Altach (2006/07), die Vienna und den Wiener Sportklub.

09:44 Uhr: Und wer nachlesen will, wie das damals mit dem zukünftigen Leverkusener Leon Bailey und dem SK Rapid wirklich abgelaufen ist und warum er mit seinem Vater in Wien am Bahnhof übernachten musste, dem sei dieser Artikel nahegelegt:

09:40 Uhr: Für den SK Rapid war er vor einigen Jahren nicht gut genug, jetzt nimmt die Karriere von Leon Bailey nach dem Aufschwung beim KRC Genk so richtig Fahrt auf. Denn der Wechsel des erst 19-jährigen Top-Talents zum deutschen Bundesligisten Bayer Leverkusen ist unter Dach und Fach. Der Flügelflitzer unterschreibt einen Langzeit-Vertrag bis 2022.

09:36 Uhr: Was macht eigentlich Emmanuel Adebayor? Ja, der Stürmer ist auch noch aktiv und hat nun einen neuen Verein gefunden - in der Türkei:

09:27 Uhr: Rätselraten um Sead Kolasinac! Der Schalke-Verteidiger wird von der "DailyMail" mit dem FC Chelsea in Verbindung gebracht. Andere Medien berichten aber bereits davon, dass Schalke das Angebot der "Blues" abgelehnt haben. So bericht etwa "Sky Italia", dass Kolasinac fix bis Sommer auf Schalke bleibt. Auch bei Juventus Turin war der bosnische Teamspieler als Ersatz für Patrice Evra geplant, doch auch aus diesem Wechsel wurde nichts.

09:20 Uhr: Auch bei der Admira sind am letzten Transfertag keine großen Sprünge mehr geplant. Laut "Krone" ist Sportdirektor Ernst Baumeister mit den Gedanken schon ganz woanders: "Sicher könnten wir da und dort frisches Blut brauchen, aber der Kader ist okay - wir konzentrieren uns bereits auf die Transferzeit im Sommer."

09:12 Uhr: AS Roma soll weiterhin an einer Verpflichtung von Napolis Mittelfeldspieler Emauele Giaccherini interessiert sein. Sein Klub legt sich laut italienischen Medienberichten aber noch quer. Bei Napoli kam er seit seinem Wechsel im Sommer von Sunderland aber noch zu keinem Einsatz.

 

09:08 Uhr: AC-Milan-Verteiidger Rodrigo Ely wechselt auf Leihbasis von den Mailändern zum spanischen Klub Deportivo Alaves. Der 23-Jährige durchlief die Jugendakademie bei Milan und war schon in den letzten Jahren an Reginna, Varese und Avellino verliehen. Bei seinem Stammklub hat er bisher noch keinen einzigen Einsatz in der ersten Elf vorzuweisen.

08:59 Uhr: Southampton hat sich die Dienste von Napoli-Stürmer Manolo Gabbiadini gesichert. Der sechsfache italienische Teamspieler soll für 14 Millionen englische Pfund, rund 16,3 Mio. Euro wechseln, nachdem er den Medizincheck bestanden hat. In der Serie A kam Gabbiadini bei Napoli seit Sommer 2015 auf 15 Tore in 55 Liga-Einsätzen, allerdings musste er sich zuletzt mit einem Platz auf der Bank oder Tribüne zufrieden geben.

 

08:47 Uhr: China hat sich den nächsten Star geangelt! Alexandre Pato, ehemaliger Jungstar des AC Milan, wechselt vom FC Villarreal zum Erstliga-Aufsteiger Tanjin Quanjian. Der brasilianische Stürmer heuert damit im Alter von 27 Jahren in der chinesischen Super League an, nach nur einem halben Jahr in Spanien. Erst im Sommer 2016 wechselte er aus seiner Heimat von Corinthians Sao Paulo zu Villarreal.

08:36 Uhr: Bei Chelsea könnte es heute noch richtig rund gehen. Die "Blues" sind sehr aktiv. Neben Celtic-Stürmer Moussa Dembele soll Antonio Conte auch hinter Inter Mailands Flügelspieler Jonathan Biabiany her sein, um diesen bis zum Saisonende auszuleihen. Das berichtet "Sky Italia". Der 28-jährige Franzose war bei den Italienern nicht mehr erste Wahl und brachte es in allen Bewerben nur auf drei Einsätze. Ein Angebot von Chelsea für Celtic-Keeper Craig Gordon soll zum zweiten Mal abgelehnt worden sein. Kommt der 34-jährige Waliser, könnte Asmir Begovic den Klub verlassen. Bournemouth ist laut "SkySports" interessiert.

08:25 Uhr: Noch eine Liga tiefer hat Regionalligist Austria Klagenfurt einen neuen Trainer. Franz Polanz übernimmt den Cheftrainer-Posten, der nach dem Abgang von Gerhard Fellner zum SC Wiener Neustadt - wo er Co-Trainer ist - seit drei wochen vakant war.

08:23 Uhr: Bei der SV Ried hat sich bisher nichts geändert. Wechsel sind auch in den Morgenstunden des letzten Transfertags noch nicht geplant. Aber wer weiß, was noch kommt.

08:18 Uhr: Noch ein Wacker-Innsbruck-Kicker für den LASK? Nach Alexander Riemann soll laut "OÖN" auch noch Christoph Freitag nach Linz übersiedeln, um dort am Ziel Aufstieg mitzuarbeiten. Am Transfer des 27-Jährigen wird noch gebastelt.

08:13 Uhr: Vom LASK über die Admira zu BW Linz? Diesen Weg soll Markus Blutsch einschlagen. Bei der Admira kam er nicht über fünf Kurzeinsätze hinaus, deshalb lösten die Niederösterreicher den Leihvertrag mit den Linzern. Von den Schwarz-Weißen soll der talentierte 21-Jährige nun zum Schlusslicht der Ersten Liga, zu Blau-Weiß Linz verliehen werden, wie die "OÖN" berichten.

08:06 Uhr: Abgänge? Oscar Garcia, Trainer von RB Salzburg, schließt diverse Abschiede in den letzten Stunden des Transferfensters nicht aus. Im Gegenteil. Der Spanier würde diese sogar begrüßen. "Unser Kader ist nach wie vor sehr groß, ich würde gern mit etwas weniger Spielern trainieren", wird der Meistermacher in den "SN" zitiert. Ante Roguljic wechselte bereits zu Wacker Innsbruck, die Zukunft von Dimitri Oberlin und Stefan Stangl wurde hier bereits ausführlich behandelt. Update folgt!

07:55 Uhr: Beim SK Sturm Graz könnte es am Dienstag noch zwei Abgänge geben. Zum einen ist der Verbleib von Roman Kienast noch nicht sicher, der Stürmer wird schon die ganze Transferzeit über mit einem Wechsel in Verbindung gebracht und wechselte schon einmal im Jahr 2012 am 31. Jänner von Sturm weg - damals zur Austria. Laut "Kleine" soll auch Marko Stankovic einen Last-Minute-Transfer nicht ausschließen. Der Offensivspieler ist mit seiner Reservistenrolle bei den Blackies nicht zufrieden, zudem sollen Interessenten parat stehen. Zugänge soll es aber so oder so nicht mehr bei Sturm geben.

07:52 Uhr: Könnte Cesc Fabregas am letzten Transfertag noch den FC Chelsea verlassen? Der Spanier soll zwar noch glücklich bei den "Blues" sein, die Interessenten geben sich aber die Klinke in die Hand. Kaum Chancen werden West Ham United gegeben, allerdings sollen auch die italienischen Schwergewichte AC Milan, Inter Mailand und Juventus Turin hinter ihm her sein.

07:44 Uhr: Ein bisschen internationaler Flair! Mamadou Sakho, beim FC Liverpool längst nicht mehr erste Wahl unter Trainer Jürgen Klopp, könnte seinen Abgang vorbereiten. Laut "Skysports" versucht Crystal Palace, sich den französischen Verteidiger zu angeln.

7:37 Uhr: Neben Dimitri Oberlin sind bei RB Salzburg auch alle Augen auf Stefan Stangl gerichtet. Bleibt der Linksverteidiger den Bullen erhalten und fristet weiterhin ein Reservisten-Dasein oder geben die Bullen dem Ex-Rapidler eine Chance, sich auf Leihbasis woanders zu beweisen? Können sich sowohl Spieler als auch Verein einigen, kann es am letzten Transfertag noch zu einer Ausleihe kommen. Das würde aus Sicht der Salzburger durchaus Sinn machen, wie LAOLA1 schon am Montag prognostizierte:

07:30 Uhr: SKN St. Pölten benötigt einen Stürmer wie einen Bissen Brot! Nach der Auseinandersetzung verließen Daniel Segovia und Alhassane Keita beide den Verein - der eine unfreiwillig, der andere angeblich aus eigenen Stücken. Somit ist bei den Niederösterreichern guter Rat teuer. Denn im Angriff stehen derzeit nur Rapid-Leihgabe Maximilian Entrup und Kevin Luckassen zur Verfügung. Letzterer wäre eigentlich ein Kandidat für einen Winter-Transfer gewesen. Nun wird man ihn brauchen und ein zusätzlicher Stürmer wird laut "Kurier" gesucht.

07:26 Uhr: Wie man aus Altach vernimmt, ist Dimitri Oberlin das Transferziel Nummer eins! Kann man den Top-Stürmer nicht noch einmal von RB Salzburg loseisen, soll kein anderer Stürmer als Ersatz kommen. Allerdings herrscht defensiv noch Handlungsbedarf, laut "Kurier" soll nämlich der Ex-Sturm-Spieler Wilson Kamavuaka abgesagt haben, somit befinden sich die Vorarlberger weiter auf der Suche.

07:15 Uhr: Wenn Rapid aufgrund der Verletzung von Maximilian Hofmann aktiv werden muss, ist man vorbereitet. Das war schon bekannt. Dass definitiv ein weiterer Legionär bereit stehen würde, verrät Sportchef Fredy Bickel im "Kurier". Und das, obwohl die Anzahl an Ausländern im Kader drastisch reduziert werden sollte. "Wenn uns keine Wahl bleibt, hätten wir mit einem Legionär vorgesorgt", so der Schweizer. "Das happige Verletzungspech hat uns einen Strich durch alle Rechnungen gemacht."

07:07 Uhr: Eine der heißesten Aktien der heimischen Bundesliga bleibt auch am letzten Transfertag Dimitri Oberlin! RB Salzburg holte ihn zurück, doch dort wird er es schwer haben, regelmäßig zu spielen. Laut "Kurier" hat der SCR Altach aber den Kampf noch nicht aufgegeben, Oberlin weiterhin auszuleihen. Wohl die beste Lösung für den Stürmer, andererseits würde der Meister damit den aktuellen Tabellenführer stärken. Die Verhandlungen mit den Salzburgern sollen am Montagabend noch länger angedauert haben, ein Ergebnis sollte schon bald bekannt werden.

07:05 Uhr: Endlich ist es soweit! Der letzte Transfertag ist angebrochen, für jede Menge Action und Last-Minute-Moves ist gesorgt. Überraschungen sind wie immer nicht ausgeschlossen. Hier verpasst ihr nichts, wir halten euch den ganzen Tag lange über die nationalen und internationalen Wechsel auf dem Laufenden. Los geht's!

 23:10 Uhr: Bekommt Sebastian Prödl einen neuen Teamkollegen beim FC Watford? Laut "Sky UK" überlegen die Hornets eine leihweise Verpflichtung von Torhüter Tim Krul. Der Niederländer war zuletzt leihweise von Newcastle an Ajax verliehen. Durch eine Verletzung von Costel Pantilimon könnte es zu diesem Geschäft kommen.

22:18 Uhr: Moritz Leitner steht vor einer Rückkehr in die deutsche Bundesliga. Der Ex-Dortmunder, der erst im Sommer zu Lazio Rom wechselte, soll laut "Corriere dello Sport" beim FC Augsburg anheuern. Die Ablöse soll bei rund zwei Millionen Euro liegen. Der 24-jährige Mittelfeldspieler konnte sich in Rom nie durchsetzen und brachte es gerade einmal auf zwei Kurzeinsätze mit insgesamt 13 Einsatzminuten.

 21:25 Uhr: Jetzt ist es fix: Der HSV verpflichtet den 21-jährigen Brasilianer Walace von Gremio Porto Allegre! Hier alle Infos:

 21:20 Uhr: Chelsea könnte am letzten Transfertag noch einen ganz dicken Fisch an Land ziehen. Laut "Guardian" wägen die Blues ein Gebot für Celtic-Stürmer Moussa Dembele ab. Der 20-Jährige wechselte erst vergangenen Sommer von Fulham zum schottischen Meister. In der Premiership traf er neun Mal, dazu jubelte er über drei Tore in der CL-Gruppenphase. Celtic soll abblocken, aber wer weiß, was am letzten Tag noch passiert...

 20:55 Uhr: Steht Branislav Ivanovic (32) vor dem Abschied bei Chelsea? Laut "Sky Sports News" in Großbritannien wird sich der Serbe Zenit St. Petersburg anschließen. Der Transfers soll zu 99 Prozent durch sein. 

20:44 Uhr: Der Abschied von Eduardo Vargas nach nur 29 Bundesliga-Spielen für Hoffenheim ist fix. Der chilenische Stürmer wechselt mit sofortiger Wirkung von Deutschland zum mexikanischen Erstligisten Tigres UANL. Das bestätigen nun auch die Kraichgauer offiziell. Vargas wechselte im Sommer 2015 von Neapel zu Hoffenheim.

20:22 Uhr: Jese dürfte Paris St. Germain nach nur einem halben Jahr wieder verlassen. Der 23-Jährige, der erst im Sommer für 25 Millionen von Real Madrid kam, steht vor einem Wechsel zurück nach Spanien und zwar zu Las Palmas. Laut dem Präsidenten des LaLiga-Klubs stehe man kurz vor dem Abschluss. 

 

20:10 Uhr: Neuzugang beim AC Milan! Die Rossoneri leihen bis Saisonende den 22-jährigen Linksaußen Lucas Ocampos von CFC Genua aus. Der Argentinier erzielte in dieser Saison in 14 Saisonspielen drei Treffer.

 

20:05 Uhr: Hat der FC Arsenal noch etwas vor? Trainer Arsene Wenger hat sich unter anderem zu Karim Benzema geäußert:

 19:40 Uhr: Der FC Southampton steht vor einem Rekord-Transfer: Laut "Sky Sports News" sollen sich die "Saints" mit SSC Napoli über einen Wechsel von Manolo Gabbiadini geeinigt haben. Der Stürmer, der auch mit Schalke, Gladbach und Wolfsburg in Verbindung gebracht wurde, soll angeblich knapp 20 Millionen Euro kosten. Der sechsfache italienische Teamspieler stand seit Jänner 2015 in Neapel unter Vertrag.

 17:53 Uhr: Ashkan Dejagah ist zurück beim VfL Wolfsburg. Der 30-jährige Offensivallrounder spielte schon von 2007 bis 2012 in Wolfsburg und kommt ablösefrei von Al-Arabi aus Doha.

 

17:38 Uhr: RB Leipzig hat den leihweisen Wechsel des Offensivspielers Zsolt Kalmar zum dänischen Erstligisten Bröndby Kopenhagen bestätigt. Der 21-jährige Nationalspieler Ungarns wird bis Saisonende 2018 abgegeben. In der Frühjahrssaison 2016 hatte er leihweise für den Zweitligisten FSV Frankfurt gespielt

16:52 Uhr: Der Ex-Rapidler Nikica Jelavic kehrt aus China zurück in die Heimat und wird dort zum Teamkollegen und gleichzeitig Sturm-Konkurrenten von ÖFB-Legionär Alexander Gorgon:

16:10 Uhr: Neuer Klub für ÖFB-Torhüter Ivan Lucic. Der 21-Jährige verlässt den englischen Zweitligisten Bristol City und wechselt leihweise bis Saisonende nach Dänemark zu Aalborg BK. "Ivan ist ein junger und sehr talentierter Tormann. Es wird interessant sein, seine Entwicklung bei uns in den nächsten Monaten zu beobachten", erkärt Sportdirektor Allan Gaarde. Lucic, dessen Vertrag bei den "Robins" noch bis Sommer 2018 plus Option läuft, ist bereits am Sonntag ins Aalborg-Trainingslager nach Portugal gereist.

15:45 Uhr: Der SV Horn holt Ilja AntonovDer 24-Jährige wechselt vom estnischen Vizemeister Levadia Tallinn ins Waldviertel, wo er bis Sommer 2019 das Trikot des SV Horn überstreifen wird. In den vergangenen fünf Jahren absolvierte der zentrale Mittelfeldspieler insgesamt 140 Einsätze in der Premium Liiga, sowie sechs CL- und zwölf Europa League-Qualifikationsspiele für den Hauptstadtklub und feierte dabei zwei Meisterschaften, zwei Pokalerfolge und einmal den Triumph im estnischen Supercups. Antonov hat bereits 30 Länderspiele für Estland absolviert.

15:30 Uhr: Der 1. FC Nürnberg hat einen Nachfolger für den zu Schalke 04 abgewanderten ÖFB-Legionär Guido Burgstaller gefunden. Mikael Ishak wechselt vom dänischen Erstligisten Randers FC zum Club. Der schwedische Nationalspieler stand seit der Saison 2014/2015 bei Randers FC unter Vertrag, bestritt bislang 76 Partien für den aktuellen Tabellenvierten der dänischen Liga und erzielte dabei 35 Treffer.

15:18 Uhr: Der ehemalige Sturm-Verteidiger Anastasios Avlonitis hat einen neuen Klub gefunden. Nachdem der 27-Jährige seit September vereinslos war, steht er nun vor der Unterschrift bei Heart of Midlothian in der schottischen Premier League. (Alle Infos dazu gibt es hier)

15:11 Uhr: Exklusiv! Die Wiener Austria holt einen jungen Kroaten nach Österreich. Hier gibt es alle Infos:

15:07 Uhr: Bei Red Bull Salzburg in Dubai ist es aktuell ruhig. Ante Roguljic, der zu Wacker transferiert wurde, war nicht auf Trainingslager mit und was aus den Vereinigten Arabischen Emiraten zu vernehmen ist, wird sich bezüglich Dimitri Oberlin (Leihe zu Altach? Heidenheim?) und Stefan Stangl (Leihe im Gespräch) am Montag vorerst nichts tun. Bekanntlich kann sich das aber schnell ändern.

14:46 Uhr: Torino holt ein belgisches Talent. Der 19-jährige Martin Remacle kommt von Standard Lüttich, wo er bisher drei Mal bei den Profis ran durfte, nach Turin. Der zentrale Mittelfeldspieler unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2020.

14:00 Uhr: Werder Bremen sichert sich den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Im Sommer wird Ludwig Augustinsson (22) vom FC Kopenhagen zu den Grün-Weißen wechseln. Der Linksverteidiger ist nach Thomas Delaney bereits der zweite Spieler, den es vom dänischen Erstligisten und Champions League-Teilnehmer in die Hansestadt zieht.

 13:50 Uhr: Der HSV wird aller Voraussicht nach den 21-jährigen defensiven Mittelfeldspieler Walace verpflichten. Der Brasilianer, steht bei Gremio unter Vertrag, ist bereits in Hamburg angekommen und muss noch den obligatorischen Medizincheck absolvieren: "Eine Einigung mit Spieler und Gremio wird angestrebt."

 13:39 Uhr: Ante Roguljic wechselt vom Bundesliga-Tabellenzweiten Red Bull Salzburg in die Erste Liga zu Wacker Innsbruck. Der Kroate (20), der in der Herbstsaison als Leihspieler bei Admira Wacker vier Mal spielte, unterschreibt in Tirol einen Vertrag als Kooperationsspieler bis zum Ende der aktuellen Meisterschaft.

13:29 Uhr: Noch unklar ist, ob der SK Rapid entstandene Lücken im Profi-Kader intern stopft. Mit Andreas Kuen durfte ein zur Zeit an den FAC verliehener Offensivspieler im Trainingslager sein Können unter Beweis stellen, von Rapid II durften Alex Sobczyk und Attila Szalai schnuppern. Kuen soll laut LAOLA1-Informationen noch die nächsten ein, zwei Wochen mittrainieren, ehe unabhängig von der Transfer-Deadline dann eine Entscheidung über die Fortsetzung der Leihe oder eben einer Rückholaktion fallen wird. Auch bei den Amateuren soll noch mit einer endgültigen Entscheidung abgewartet werden, wie sich die Situation entwickelt.

 13:12 Uhr: Für die SV Ried sollte der Abstiegskampf bei sechs Punkten Vorsprung auf Mattersburg in der Rückrunde bestmöglich kein Thema mehr werden. Bis auf den leihweisen Abgang von Kevin Brandstätter zu BW Linz ist der Kader bisher unverändert geblieben. Auch aufgrund der Absagen einiger Wunschspieler. "Es hätte zwei, drei Spieler gegeben, die wir gerne gehabt hätten. Diese haben sich aber leider für andere Aufgaben entscheiden. Deshalb dürfte sich bei uns nichts mehr tun", so Manager Stefan Reiter in den "OÖN".

11:19 Uhr: Crystal Palace sichert sich die Dienste von Patrick van Aanholt (26/LV) von Sunderland. Die kolportierte Ablöse soll 17 Millionen Euro betragen. 

10:25 Uhr: Der SK Rapid hatte eigentlich nicht mehr vor, am Transfermarkt noch aktiv zu werden. Doch das enorme Verletzungspech könnte die Wiener zum Handeln zwingen:

10:07 Uhr: Bastian Schweinsteiger bleibt bei Manchester United! Das bestätigt Jose Mourinho: "Ja, er bleibt und wird im Europa-League-Kader stehen." Nachdem Memphis Depay (Lyon) und Morgan Schneiderlin (Everton) den Verein verlassen haben, sei auch Platz im Europa-League-Kader, so "The Special One".

9:12 Uhr: Der Franzose Dimitri Payet hat seinen Wechsel zu Olympique Marseille erfolgreich durchgeboxt. Doch das letzte Wort war damit noch nicht gesprochen. Sein ehemaliger Verein West Ham United hat ein paar "Abschiedsworte" für Payet parat:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare