Oberlin-Entscheidung gefallen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Würfel sind gefallen, die Zukunft von Dimitri Oberlin ist geklärt.

Wie Red-Bull-Salzburg-Sportdirektor Chrsitoph Freund bei "Sky" bestätigt, wird der Schweizer Angreifer in Salzburg bleiben und im Frühjahr für die "Bullen" auflaufen.

Bis zuletzt machte sich Altach Hoffung, den Angreifer, der im Herbst in 20 Spielen neun Tore erzielte und in der Winterpause in die Mozartstadt zurückbeordert wurde, erneut per Leihe zu verpflichten.

Zudem zeigte der 1. FC Heidenheim Interesse am 19-Jährigen.

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-U19-Teamspieler Arnel Jakupovic in die Serie A

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare