Olympia LIVE: So lief Tag 9

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der neunte Tag der Olympischen Spiele beginnt für Österreich mit einer Goldmedaille.

Marcel Hirscher wird im Riesentorlauf seiner Favoritenrolle eindrucksvoll gerecht. Der Salzburger triumphiert vor Kristoffersen und Pinturault und holt sein zweites Olympia-Gold.

Im Biathlon-Massenstart kämpfen Dominik Landertinger, Julian Eberhard und Simon Eder um Edelmetall mit, vergeben eine Medaille aber am Schießstand.

Im Eisschnelllauf schrammt Vanessa Herzog über die 500m als Vierte knapp an einer Medaille vorbei.

Die Bob-Zweier Benjamin Maier/Markus Sammer und Markus Treichl/Kilian Walch schlagen sich in den ersten zwei von vier Läufen wacker, Maier/Sammer liegen auf Halbzeit-Rang acht.

Dominik Baldauf, Max Hauke, Luis Stadlober und Bernhard Tritscher erreichen in der Langlauf-Staffel Rang 13.

Medaillen-Entscheidungen ohne Rot-Weiß-Rot: Freestyle Slopestyle und Aerials der Herren.

Der Olympia-Tag im LIVE-Ticker >>>

Der komplette Zeitplan der Olympischen Spiele>>>

Die besten Bilder vom 9. Tag der Olympischen Spiele 2018 in Pyeongchang:

Bild 1 von 12 | © getty
Bild 2 von 12 | © GEPA
Bild 3 von 12 | © getty
Bild 4 von 12 | © getty
Bild 5 von 12 | © getty
Bild 6 von 12 | © getty
Bild 7 von 12 | © getty
Bild 8 von 12 | © getty
Bild 9 von 12 | © getty
Bild 10 von 12 | © getty
Bild 11 von 12 | © getty
Bild 12 von 12 | © getty

Bob - Zweierbob Herren

Halbzeit im Zweierbob-Bewerb! Nach 2 von 4 Läufen liegen Benjamin Maier und Markus Sammer auf Rang acht (+0,49), die Debütanten Markus Treichl und Kilian Walch sind 15. (+0,95). In Führung liegen die Deutschen Walther/Poser 0,10 Sekunden vor Kripps/Kopacz (CAN) und 0,19 vor Lochner/Weber (GER). Melbardis/Strenga (LAT/+0,23) sind Vierte. Am Montag folgt das Finale.

Eisschnelllauf - Damen 500 m

"Blech" für Vanessa Herzog! Die Tirolerin kommt mit einem Rückstand von 0,57 Sekunden ins Ziel, auf Bronze fehlen 17 Hundertstel. Gold geht an die Japanerin Nao Kodaira, die 39.94 Sekunden Olympischen Rekord läuft! Silber geht an Lee Sang-Hwa (KOR/+0,39), Dritte wird Erbanova (CZE/+0,40). Alle Infos >>>

Ski-Freestyle - Aerials Herren

Im Ski-Freestyle der Herren sind die Medaillen im Aerials vergeben: Gold geht an den Ukrainer Alexander Abramenko vor Jia Zongyang (CHN) und Ilja Burov (OAR).

Biathlon - Massenstart Herren

Nach Gold in der Verfolgung gewinnt Martin Fourcade auch den Massenstart. Der Franzose setzt sich mit zwei Fehlern im Photofinish gegen den Deutschen Simon Schempp (1 Fehler) durch. Emil-Hegle Svendesen (NOR/2/+11,2) wird Dritter. Die Österreicher vergeben eine Medaille am Schießstand: Julian Eberhard wird 6. (3/+30,7), Dominik Landertinger 12. (1/+1:00,0) und Simon Eder 14. (3/+1:13,7). Alle Infos und Stimmen >>>

Langlauf - Staffel Herren

Norwegen holt das Prestige-Gold und beendet eine Durststrecke. Denn unglaublich, aber wahr: Das letzte Staffelgold für Norwegens Herren bei Olympia gab es 2002. 2014 gingen die Norweger komplett leer aus. In Pyeongchang schlägt das Quartett Toenseth, Sundby, Krueger und Klaebo zurück. Nach der Klassik-Distanz liegen die Norweger noch zurück, aber die Olympiasieger Krueger und Klaebo holen die Kohlen aus dem Feuer. Renn-Infos>>>

Ski Alpin - Riesentorlauf

Zweite Chance, zweites GOLD! Marcel Hirscher schlägt in seiner Parade-Disziplin Riesentorlauf zu - und wie. Nach der Halbzeit-Führung triumphiert der Salzburger und gewinnt überlegen vor Henrik Kristoffersen (NOR). Das Podest komplettiert Alexis Pinturault (FRA). Der Salzburger Stefan Brennsteiner stürzt nach Top-Fahrt im 2. Durchgang und muss mit Verdacht auf Kreuzbandriss ins Krankenhaus. Infos und Stimmen>>>

Ski Freestyle - Slopestyle Herren

Der norwegische Ski-Freestyler Oystein Braaten ist Olympiasieger im Slopestyle. Mit seiner Flugshow auf höchstem Niveau setzte sich der 22-Jährige am Sonntag in Pyeongchang mit 95,00 von 100 möglichen Punkten durch. Braaten gewann vor Nick Goepper aus den USA und dem Kanadier Alex Beaulieu-Marchand.

Ski Alpin - Riesentorlauf Herren - 1. Lauf

Marcel Hirscher hat Teil 1 der Operation RTL-Gold erfolgreich erledigt. Der Salzburger führt nach dem 1. Lauf das Feld klar an. Er nimmt Alexis Pinturault (FRA) 0,63 Sekunden ab. Dritter ist Leif-Kristian Nestvold-Haugen (NOR) mit 0,66 Sekunden Rückstand. Henrik Kristoffersen verliert ohne Fehler mit 1,31 Sekunden viel Zeit und ist nur Zehnter. Manuel Feller scheidet am Weg zum 2. Zwischenrang beim letzten Tor aus.

Ski Alpin - Abfahrts-Training Damen

Lindsey Vonn gibt im ersten Training für die Damen-Abfahrt den Ton an. Mit 0,18 Sekunden Rückstand auf die US-Amerikanerin landet Ramona Siebenhofer als beste Österreicherin auf Rang zwei - allerdings mit Torfehlern. Auch Stephanie Venier als Vierte begeht einen Torfehler. Trainings-Infos und Ergebnis>>>

Die Tages-Highlights am Sonntag (18.2.):

Datum Sportart

Platz Land Gesamt

Hier geht's zum Ticker-Medaillenspiegel.


Textquelle: © LAOLA1.at

Olympia LIVE: So lief Tag 8 (17.2.)

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare