Am EM-Stammtisch bei Ogris: Michi Dorfmeister

 

"In mir fließt grünes Blut", sagt die ehemalige Ski-Weltmeisterin Michaela Dorfmeister.

Die gebürtige Wienerin gewann 2006 bei den Olympischen Spielen in Turin Gold in der Abfahrt und im Super-G auf der Rennstrecke in San Sicario.

Die Gewinnerin von 25 Weltcup-Rennen sowie des Gesamt-Weltcups 2001/2002 ist heute Vizepräsidentin des niederösterreichischen Ski-Landesverbandes und sitzt als Mitglied im Rapid-Präsidium. "Ich bin ein großer Fan des SK Rapid und ich will diesem Klub mein gesamtes Know How aus meiner erfolgreichen Vergangenheit im alpinen Ski-Rennsport weitergeben", erklärt Michaela Dorfmeister.

Am EM-Stammtisch bei Andy Ogris, moderiert von LAOLA1-Chefredakteur Peter Rietzler, verrät die Abfahrtsweltmeisterin von 2001 in St. Anton für wen sie neben Österreich die Daumen drückt.

Zudem berichtet Dorfmeister, welche Erinnerungen ihr in den Kopf geschossen sind, als sie das Drama rund um Christian Eriksen am Bildschirm mitverfolgte.

Der EM-Stammtisch:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..