Massenexodus bei Sporting Lissabon

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sporting Lissabon muss sich auf einen unfreiwilligen Umbruch gefasst machen. Die portugiesischen Nationalspieler William Carvalho, Gelson Martins, Bruno Fernandes und "Elftal"-Stürmer Bas Dost wollen alle ihre Verträge mit dem Hauptstadtklub auflösen.

Das Quartett beruft sich in E-Mails an die zuständige Kommission auf "gerechtfertigte Umstände".

Portugal-Torhüter Rui Patricio und Daniel Podence haben bereits einige Tage zuvor den selben Schritt gesetzt. Trainer Jorge Jesus wechselte zu Al-Hilal nach Saudi-Arabien.

Die "Löwen" durchlebten eine turbulente Saison. Im April suspendierte Präsident Bruno De Carvalho 19 Spieler nach einer 0:2-Niederlage bei Atletico Madrid. Im Mai drangen ca. 50 Fans ins Trainingsgelände Sportings ein und verletzten unter anderem Bas Dost.

Die neue LAOLA1.at App - ab sofort verfügbar!

Hol dir das Update!

Textquelle: © LAOLA1.at

Justin Kluivert vor Wechsel von Ajax Amsterdam zum AS Rom

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare