VIDEO: KAC-Erfolgsserie endet in Znojmo

 

In der 24. Runde der bet-at-home ICE Hockey League muss sich der KAC erstmals nach fünf Siegen am Stück wieder geschlagen geben.

Die Klagenfurter verlieren beim HC Znojmo mit 2:3 im Penaltyschießen, nehmen also zumindest einen Punkt mit.

Die Rotjacken gehen mit seinem ersten Schuss auf das Tor in Führung, Kraus trifft bereits in der 2. Minute aus kurzer Distanz. In der Folge wird Znojmo aktiver und belohnt sich mit dem Ausgleich durch Prokes, der einen Rebound verwertet (9.). Der tschechische Center ist es auch, der seine Mannschaft kurz nach Wiederbeginn mit 2:1 in Führung schießt. Erneut verwertet er einen Abpraller (21.).

Dieses Zwischenergebnis hält aber nicht lange, Fraser egalisiert den Spielstand knappe vier Minuten später wieder (25.). Im letzten Abschnitt hat Haudum das 3:2 auf dem Schläger, er trifft im Powerplay aber nur die Latte (47.).

Nachdem es keinen Sieger nach 60 Minuten gibt, müssen die Mannschaften Überstunden machen. Im anschließenden Penaltyschießen treffen sowohl Vallant als auch Prokes, weshalb es in die nächste Runde geht. In dieser sorgt Svoboda für den Sieg der Tschechen.

Der KAC liegt in der Tabelle nun auf dem sechsten Rang und hält bei durchschnittlichen 1,696 Punkten pro Spiel. Znojmo rangiert auf Platz neun (1,364).

Linz kann Fehervar nicht überraschen

Die Black Wings Linz müssen die dritte Niederlage in Folge einstecken. Gegen Fehervar verliert das Schlusslicht der Liga daheim mit 0:4.

Für die Oberösterreicher, die vor Spielbeginn das verletzungsbedingte Saisonende von Verteidiger Josh Roach (Wirbelsäulenverletzung) bekannt geben, beginnt die Partie denkbar schlecht. Nach Strafen in der ersten und fünften Minute schießt Bartalis die Ungarn in Überzahl rasch in Führung (6./PP).

Dem Ausgleich am nächsten kommen die Hausherren in der 27. Minute durch einen Stangenschuss. Es sind aber die Teufel, die den nächsten Treffer durch Kuralt erzielen (43.). Mihaly sorgt mit dem 3:0 in der 50. Minute für die endgültige Entscheidung. Den Endstand besorgt Erdely in der 60. Minute.

Damit bleibt den Stahlstädtern die Rote Laterne erhalten, im Durchschnitt erspielen sie 0,917 Zähler pro Partie. Fehervar verteidigt den zweiten Platz gegen den EC Red Bull Salzburg, der den HC Innsbruck mit 6:3 schlägt. Die Ungarn holen 1,870 Punkte pro Spiel.

ICE Hockey League - Spielplan/Ergebnisse >>>

ICE Hockey League - Tabelle >>>

ICE Hockey League - Scorerwertung >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..