Salzburg-Hattrick gegen Graz99ers

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der EC Red Bull Salzburg gewinnt in der 23. Runde der EBEL auch das dritte Saisonduell mit den Graz99ers.

Nach einem 3:1- sowie einem 5:1-Erfolg in den ersten beiden Aufeinandertreffen steht diesmal nach 60 Minuten ein 4:3-Auswärtssieg (2:1,1:2,1:0) für den Tabellenführer zu Buche.

Während die Bullen in der Fremde weiterhin ungeschlagen sind und 31 von 33 möglichen Punkten holten, müssen die 99ers die fünfte Niederlage in Folge einstecken.

Dabei fängt das Match vielversprechend für die Steirer an: Bereits in der dritten Minute gehen die Hausherren durch Oleksuk in Führung. Gedreht wird der Spielstand durch Herburger (7.) und Raffl (11.) noch im ersten Drittel.

Nach dem Wiederbeginn brauchen die Bullen lediglich 44 Sekunden, um durch Huber auf 3:1 davonzuziehen. Die Grazer stecken den Rückschlag aber gut weg und verkürzen durch Collberg auf einen Treffer Rückstand (25.). Hillding gelingt in Minute 39 schließlich der verdiente Ausgleich.

Salzburg-Kapitän Raffl schnürt in der 42. Minute im Powerplay seinen Doppelpack und lässt die Bullen über weitere drei Zähler jubeln.

Später Sieg für die Black Wings

Die Nachtragspartie der 17. Runde zwischen dem HC Bozen und den Black Wings Linz geht mit 4:3 (1:1,1:2,2:0) an die Gäste aus Oberösterreich, die sich damit für die 2:5-Heimniederlage Anfang Oktober revanchieren.

Die Füchse belohnen sich für ihre starke Anfangsphase in der 7. Minute durch Bernard, können den Schwung aber nicht mitnehmen und kassieren durch DaSilva noch vor der Pause den Ausgleich (18./PP).

In Minute 26 schießt Kristler seine Black Wings erstmals im Spiel in Führung. Diese hält gute acht Minuten, dann drehen die Hausherren die Partie binnen 58 Sekunden: Zunächst Bardaro (34.) und danach Catennacci (35.) treffen.

Nur 37 Sekunden nach Wiederbeginn stellt Lebler auf 3:3 (41.), der Siegestreffer fällt spät im Spiel: Schofield netzt aus dem Slot zum Game-Winner ein (56.).


Textquelle: © LAOLA1.at

Ontario Hockey League: Marco Rossi mischt weiter die Liga auf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare