Moto2: Alex Marquez feiert 4. Saison-Erfolg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Start-Ziel-Sieg für Alex Marquez beim Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring.

Der 23-jährige spanische Polesetter fährt in der Moto2 zum klaren Triumph. Er sichert sich damit aus den letzten fünf Rennen den vierten Saison-Erfolg und luchst mit nunmehr 136 Zählern dem Schweizer Tom Lüthi (128 Punkte) die WM-Führung wieder ab.

Marquez triumphiert vor dem südafrikanischen KTM-Piloten Brad Binder, der zum zweiten Mal in Folge Platz zwei belegt, und dem deutschen Lokalmatador Marcel Schrötter.

Textquelle: © LAOLA1.at

Moto3: Spielberg-Wildcard für Maximilian Kofler

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare