Goalie-Talent Lennart Grill zu Leverkusen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bayer 04 Leverkusen vermeldet trotz der aktuellen Coronakrise einen Neuzugang für die kommende Saison. Lennart Grill kommt vom deutschen Drittligist 1. FC Kaiserslautern zur "Werkself" und unterschreibt dort einen Vertrag bis Sommer 2024.

Der 21-Jährige rittert aktuell mit Schalkes Markus Schubert um die Nummer eins im Tor der DFB-U21 und hat bisher 54 Pflichtspiele für die "Roten Teufel" aus der Pfalz bestritten.

Sportdirektor Simon Rolfes erklärt: "Mit Lennart Grill haben wir einen sehr interessanten und hoch veranlagten Torwart für uns gewinnen können. Dies ist eine Verpflichtung mit Perspektive, Lennart hat große Entwicklungsmöglichkeiten."

(Text wird unter dem Video fortgesetzt)

Grill ist als Nummer zwei hinter Lukas Hradecky geplant

Für das Goalie-Talent ist der Wechsel "ein ganz großer Schritt hin zu einem deutschen Spitzenverein".

"Ich habe bis zur Unterbrechung der Saison viele Spiele von Bayer 04 gesehen. Die Art des Tempo- und Ballbesitz-Fußballs hat mir als Zuschauer richtig Spaß gemacht", so Grill.

Der Neuzugang ist als Nummer zwei hinter Lukas Hradecky geplant. Der Vertrag des ehemaligen ÖFB-Teamkeepers Ramazan Özcan, der bisher diese Rolle einnahm, läuft mit Saisonende aus.

Laut "kicker" habe der 35-jährige Vorarlberger Özcan aber eine über diese Spielzeit hinausreichende vertragliche Vereinbarung, die unabhängig von seiner künftigen Position gelten würde.

Textquelle: © LAOLA1.at

So handhabt Rapid-Trainer Didi Kühbauer die Corona-Zeit

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare