Simeone lobt BVB nach CL-Gala

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach der 4:0-Gala von Dortmund in der Champions League gegen Atletico Madrid schwärmt der unterlegene Coach Diego Simeone von den Deutschen: "Die Dortmunder sind auf einem wunderbaren Weg. Es macht großen Spaß, ihnen zuzusehen", erklärt der Argentinier.

Für den BVB war es im dritten Spiel der Königsklasse der dritte Sieg.

"Wir haben gegen eine der besten Mannschaften Europas auf Augenhöhe gespielt", lobt Sportdirektor Michael Zorc. Er mahnt aber alle Beteiligten zur Bescheidenheit: "Wir werden im Moment überall sehr gelobt. Das brauchen wir nicht noch zusätzlich befeuern."

Ähnlich wie schon 2012/2013 unter der Regie von Kult-Coach Jürgen Klopp schickt sich der von Trainer Lucien Favre zu neuem Leben erweckte Tabellenführer der deutschen Bundesliga an, eine der Attraktionen der Champions League zu werden.

Auch der Ausfall von Torgarant Paco Alcacer wurde von den Gastgebern locker kompensiert. Stattdessen trafen Axel Witsel (38.), Raphael Guerreiro (73., 89.) und Jadon Sancho (83.) für den BVB. "Besser hätten wir uns das nicht vorstellen können. Den Schwung wollen wir nun mitnehmen", kommentierte der als Mittelstürmer eingesetzte Mario Götze den dritten Zu-Null-Erfolg in der Champions League.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Austria-Kapitän Alexander Grünwald muss operiert werden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare