Austria will "unbedingt ein Heimspiel haben"

Austria will Foto: © GEPA
 

Nach dem 2:1-Heimsieg der Wiener Austria gegen den SKN St. Pölten ist es Gewissheit: Die Veilchen treffen in der Vorrunde des Europacup-Playoffs auf den TSV Hartberg, der gegen die Admira mit einem 2:0-Heimerfolg ebenfalls siegreich blieb.

Einzig die Frage um das Heimrecht für die K.o.-Partie ist noch offen. Aktuell haben die Wiener aufgrund der besseren Tordifferenz die Nase vorne und somit am letzten Spieltag auch ihr Glück in der eigenen Hand. Bleibt man kommenden Freitag bei der SV Ried siegreich, so kommt man in den Genuss, das Duell gegen die Steirer vor heimischer Kulisse und vorallem schon wieder vor den eigenen Fans zu bestreiten.

"Es ist wichtig, dieses Spiel zu gewinnen. Wir wollen Erster sein und das Heimrecht haben", gibt Austria-Trainer Peter Stöger ein klares Ziel für das kommende Gastspiel im Innviertel aus. "Du darfst dich nicht zurücklehnen, es geht Schlag auf Schlag und du musst bereit sein für die nächsten zwei Wochen, das werden wir auch sein", ergänzt der Wiener.

"Jeder Sieg tut gut"

Auf den Sieg gegen St. Pölten angesprochen, zeigt sich Routinier und Siegtorschütze Alexander Grünwald voll des Lobes für sein Team. "Wir wünschen uns alle, dass wir Spiele gewinnen. Wir haben gewusst, dass uns heute ein schwieriges Spiel erwartet. Ich denke, wir sind gut reingekommen, auch wenn wir zwischendurch einen kleinen Hänger hatten", kommentiert der 32-Jährige.

Auf die Frage, warum er seinen Treffer so ausgiebig mit der Ersatzbank gefeiert hat, findet Grünwald mit einem Lächeln im Gesicht die passende Antwort: "Das waren in letzter Zeit mehr meine Kollegen. Nein, ich habe mich einfach sehr gefreut."

Weiters resümiert der erfahrene Mittelfeldmann: "Uns tut jeder Sieg gut, wir wollen unbedingt ein Heimspiel (Anm. im Playoff) haben. Ich habe heute doch bewiesen, dass ich noch was drauf hab und bin froh, dass ich der Mannschaft helfen konnte."

Die Highlights im VIDEO:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..