LASK gewinnt FIFA-Einzel-Trophäe

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Premiere der eBundesliga im Studio 44 in Wien endet mit einem Sieg von Sercan Kara vom LASK im Einzelbewerb.

Kara bleibt im Endspiel um die FIFA-18-Trophäe gegen Marco Lindner vom SK Sturm Graz mit 3:0 siegreich.

Der Oberösterreicher darf sich zudem über ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro freuen.

Österreichs einzige drei FIFA-Profis Mario Viska (Rapid Wien), Andres Torres (Red Bull Salzburg) und David Klapil (Austria Wien) schaffen es nicht unter die ersten Vier.

"Es ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl. Ich hätte niemals damit gerechnet heute zu gewinnen", freut sich der Gewinner der allerersten eBundesliga.


Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz gewinnt erste eBundesliga

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare