Bratislava stoppt Aufschwung der Black Wings jäh

Bratislava stoppt Aufschwung der Black Wings jäh
 

Der erste Saisonsieg der Black Wings Linz am vergangenen Spieltag der bet-at-home ICE Hockey League war letztlich nur ein kurzes Aufflackern. In der achten Runde unterliegen die Stahlstädter auswärts bei den Bratislava Capitals mit 1:3 (0:2, 1:1, 0:0) und kassieren die siebente Saison-Niederlage.

Die Hausherren erwischen einen Traumstart, gehen bereits nach 72 Sekunden in Führung. Arniel (2.) kommt im linken Bullykreis an die Scheibe und überwindet Linz-Schlussmann Jared Coreau, letzte Saison noch in Diensten der Capitals, wuchtig im langen Eck.

Bratislava kontrolliert das Spiel im ersten Drittel, die Black Wings agieren offensiv ohne Biss. Zumeist kommen die Stahlstädter nur mit Abschlüssen aus der Distanz zu Torchancen, bei Capitals-Goalie Baros ist aber Endstation. Wenige Minuten vor der Drittelpause erzielt Vybiral (17.) seinen ersten Liga-Treffer, er fälscht einen Snuggerud-Blueliner entscheidend ab.

Auch im Mittelabschnitt gelingt den Hauptstädtern ein Blitzstart. Nachdem Snuggerud bzw. Umicevic jeweils zwei Minuten für übertriebene Härte auf der Strafbank absitzen, lässt Roy (21.) bei Vier-gegen-Vier die gesamte Linzer Defensive stehen, tanzt Coreau aus und schiebt locker ein.

Daraufhin lassen beide Mannschaften Top-Chancen liegen, in der 27. Minute verkürzt Lebler mit einem präzisen Wristshot ins linke Kreuzeck auf 1:3. Es ist der fünfte Saisontreffer des ÖEHV-Cracks. Kurz vor der Pause hat Rumble (38.) den Anschlusstreffer am Schläger, Baros pariert den wuchtigen Handgelenksschuss von den Hashmarks mit der Schulter.

Nach 42 Spielminuten stellt Buc beinahe den alten Drei-Tore-Vorsprung wieder her. Der slowakische Angreifer (42.) lässt Schnetzer mit einem Move durch die Beine alt aussehen, Coreau macht dann aber das kurze Eck zu. Die Gäste werden in den letzten 20 Minuten kaum gefährlich, haben bei einem Stangenschuss von Arniel (56.) sogar noch Glück.

Damit dürfen die Bratislava Capitals (11 Punkte) über ihren vierten Sieg in dieser Spielzeit jubeln, der sie vor den weiteren Spielen der achten Runde (alle Spiele JETZT im LIVE-Ticker >>>) auf den sechsten Platz hievt. Die Black Wings Linz halten bei vier Zählern und tragen weiter die Rote Laterne.

ICE Hockey League - Spielplan/Ergebnisse >>>

ICE Hockey League - Tabelle >>>

ICE Hockey League - Scorerwertung >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..