ICE-Meister KAC verlängert mit Manuel Ganahl

ICE-Meister KAC verlängert mit Manuel Ganahl Foto: © GEPA
 

Der Kader des amtierenden ICE-Meisters KAC für die kommende Saison nimmt langsam Form an.

Die Klagenfurter verlängern den auslaufenden Vertrag von Kapitän Manuel Ganahl um ein Jahr, das neue Arbeitspapier beinhaltet jedoch mehrere Optionen zur Verlängerung der Laufzeit.

Der gebürtige Vorarlberger spielt - abgesehen von einer einjährigen Unterbrechung in der Saison 2018/19, als Ganahl den Ausflug in die finnische Liiga wagte - seit 2015 bei den "Rotjacken", bestritt seither 302 Liga-Spiele und sammelte dabei 222 Scorerpunkte (84 Punkte, 138 Assists).

Der 30-Jährige lief zudem in 15 Champions-Hockey-League-Partien auf, verbuchte aber mit 97 Länderspieleinsätzen für das ÖEHV-Nationalteam auch reichhaltige internationale Erfahrung. Derzeit ist der Flügelstürmer beim Team von Roger Bader, wird dort mit dem Nationalteam am "Beat-Covid19-Turnier" in Ljubljana teilnehmen - LAOLA1 überträgt alle Spiele im LIVE-Stream >>>.

Ganahl freut sich, weiterhin ein Teil des KAC zu bleiben: "Es ist kein Geheimnis, dass ich unbedingt in Klagenfurt bleiben wollte, dementsprechend bin ich sehr froh, dass es mit der Vertragsverlängerung geklappt hat. Ich kann mich zu einhundert Prozent mit dem Klub und dem eingeschlagenen Weg identifizieren und freue mich auf die Aufgaben, die vor uns liegen."

Der Stürmer führt fort: "In der Stadt und ihrer Umgebung fühle ich mich sehr wohl, die Lebensqualität ist toll, das ist ein guter Platz. Noch wichtiger war mir nach der zurückliegenden Saison, die vom großen Erfolg gekrönt war, dass ich weiterhin Teil dieser wunderbaren Mannschaft bleiben kann. Denn was gibt es Schöneres, als tagtäglich mit seinen besten Freunden gemeinsam zu arbeiten?"

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..