Red Bull Salzburg: Baltram bleibt, Trio muss gehen

Red Bull Salzburg: Baltram bleibt, Trio muss gehen Foto: © GEPA
 

Der EC Red Bull Salzburg verlängert den Vertrag mit Angreifer Florian Baltram "längerfristig", das geben die "Bullen" am Montag bekannt. Der gebürtige Wiener kam 2015 an die Red Bull Eishockey Akademie, in der vergangenen Saison der ICE Hockey League kam der 24-Jährige auf 13 Tore und 16 Asissts in 58 Spielen.

"Der Klub und die Trainer haben mir in den letzten Jahren das Vertrauen geschenkt und mir Zeit gegeben, mich zu entwickeln. Mit Geduld und harter Arbeit konnte ich so schon einiges erreichen und natürlich haben mir auch meine Teamkollegen dabei geholfen, mich zu verbessern. Ich möchte das Vertrauen auch zukünftig mit Leistung zurückgeben, ein kompletter Führungsspieler werden und mit den Red Bulls den Meistertitel gewinnen", wird Baltram in einer Aussendung der Mozartstädter zitiert.

Keine Zukunft in Salzburg hat das Trio bestehend aus David McIntyre, Alexander Urbom und Stefan Espeland. Alle drei Akteure kamen in der vergangenen Saison nach Salzburg, für die neue Spielzeit wird mit ihnen nicht mehr geplant.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..