Vienna Capitals zurück auf der Siegerstraße

Vienna Capitals zurück auf der Siegerstraße Foto: © GEPA
 

Nur einen Tag nach dem Ausrutscher in Graz sind die Vienna Capitals auf der Siegerstraße zurück: Die Wiener feiern zum Auftakt der 20. Runde in der bet-at-home ICE Hockey League ein 4:0 daheim über den Dornbirner EC.

Nach einem torlosen Startdrittel macht sich Sutter im Mitteldrittel mit einem Doppelpack zum Matchwinner (25., 36.), während die Gäste mehrfach an der Stange scheitern. Spätestens mit dem dritten Treffer durch Lowry, der eine schöne Kombination durch die Mitte abschließt, ist die Partie durch (51.), der Empty Netter durch Meyer ist nur mehr Draufgabe (60.).

Für die Capitals ist es der neunte Sieg in den letzten elf Spielen, Dornbirn wartet seit nunmehr neun Partien auf einen vollen Erfolg. Die Wiener liegen in der Tabelle auf Rang fünf, die Bulldogs sind Elfter.

Indes bremst der HC Pustertal den Tabellenzweiten weiter ein und fügt Fehervar mit einem 4:3 nach Penaltyschießen die zweite Niederlage en suite zu. Der Liga-Neuling liegt auf Rang zwölf.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..