Salzburg schnappt sich Ty Loney, Trio muss gehen

Salzburg schnappt sich Ty Loney, Trio muss gehen Foto: © GEPA
 

Wie erwartet schließt sich Ty Loney Red Bull Salzburg an. Der 29-Jährige spielte zuletzt zwei Jahre für ICE-Konkurrent Vienna Capitals. Für die Wiener brachte er es auf 124 Punkte, davon 59 Tore in 105 Spielen.

"Meine Familie und ich hatten zwei wunderbare Jahre in Wien. Jetzt aber bin ich sehr gespannt darauf, für die Red Bulls zu spielen. Salzburg ist eine coole Stadt mit einer tollen Eisarena und ich weiß die Professionalität, mit der bei den Red Bulls gearbeitet wird, sehr zu schätzen. Coach Matt McIlvane hat eine großartige Vision für das Team und ich möchte gern Teil dieses Teams sein", wird Loney in einer Aussendung der Mozartstädter zitiert.

Keine Zukunft in Salzburg hat das Angreifer-Trio Alexander Rauchenwald, Jack Skille und Yannic Pilloni.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..