Salzburg holt Overtime-Erfolg in Bratislava

Salzburg holt Overtime-Erfolg in Bratislava Foto: © GEPA
 

Red Bull Salzburg bleibt seiner Serie treu: Einer knappen Niederlage gegen den KAC am Sonntag folgt im vorgezogenen Spiel der 25. Runde der bet-at-home ICE Hockey League wieder ein Sieg. Die "Eisbullen" gewinnen bei den Bratislava Capitals 1:0 nach Overtime.

In einer weitestgehend ereignislosen regulären Spielzeit sind die Defensiv-Abteilungen beider Teams die tonangebenden. Erst in der Schlussphase gibt es etwas mehr Tempo, Salzburg kommt zwei Minuten vor dem Ende gleich in mehreren Anläufen aber nicht an Keeper Baros vorbei.

Umso schneller geht es in der Overtime - und das nach einem peinlichen Schnitzer der Gastgeber: Zwei Spieler der Slowaken fahren zusammen, Brennan profitiert davon und kann zur Entscheidung einnetzen (61.).

Dank der zwei Punkte springt Salzburg vorerst mit insgesamt 19 Zählern auf den dritten Rang, Dornbirn und der KAC sind nach Punkten aber in Schlagdistanz und haben je ein Spiel weniger absolviert. Bratislava hängt auf Rang zehn fest (14 Punkte), erhöht durch den Zähler aber zumindest den Vorsprung auf den ersten Verfolger aus Wien auf drei Punkte. Auf Salzburg fehlen im engen Mittelfeld allerdings auch nur fünf Punkte.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..