EC Red Bull Salzburg installiert Ex-NHL-Star

EC Red Bull Salzburg installiert Ex-NHL-Star
 

Der EC Red Bull Salzburg freut sich über neue Trainer im Juniorenbereich!

Der Finne Ilkka Pakarinen wird neuer Head Coach der U18-Akademiemannschaft. Als Assistant Coach steht ihm der US-Amerikaner Brian Rafalski zur Seite, der als aktiver Spieler dreimal den Stanley Cup gewonnen hat.

Der 47-jährige Rafalski ist ehemaliger Verteidiger und hat in 998 NHL-Spielen von 1999 und 2011 gleich dreimal die begehrteste Eishockey-Trophäe der Welt, den Stanley Cup, gewonnen - zweimal mit den New Jersey Devils und einmal mit den Detroit Red Wings. Er ist auch in die US-Hockey Hall of Fame aufgenommen worden.

Rafalski ist seit 2016 als Nachwuchs-Coach tätig. Sein Sohn Matthew trainiert in der Akademie, was ein Mitgrund für das Engagement in Salzburg ist. Seine Vorhaben? "Ich werde neben der Aufgabe als Assistant Coach des U18-Teams auch das Training der Verteidiger aller Akademie-Teams beaufsichtigen. Dabei will ich mich darauf konzentrieren, die Schwächen unserer Spieler zu finden und ihnen Wege aufzuzeigen, wie sie diese zu ihren Stärken machen können. Das wird alle Fähigkeiten vom Schlittschuhlaufen, Schießen und Passen bis hin zum Denken umfassen."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..