Kickert und Viveiros verlassen Augsburg wieder

Kickert und Viveiros verlassen Augsburg wieder Foto: © GEPA
 

Die Engagements der ÖEHV-Legionäre David Kickert und Layne Viveiros bei den Augsburger Panther finden ein jähes Ende.

Der DEL-Klub, der die Playoffs klar verpasste, gibt in einem Pressestatement bekannt, dass Goalie Kickert kein neues Vertragsangebot erhält und die Leihe von Defender Layne Viveiros vereinbarungsgemäß zum 30. April endet. Viveiros kehrt somit zum EC Red Bull Salzburg zurück.

Während Kickert nur in fünf Spielen (Fangquote von 82,7%, GAA 5,34) zum Einsatz kam, war die Zeit von Viveiros schon erfolgreicher. Der 25-Jährige verbuchte in 13 Partien fünf Scorerpunkte (ein Treffer, vier Assists), brach sich aber Anfang April beim 5:2-Sieg über die Fischtown Penguins die Kniescheibe und wurde bereits operiert.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..