Vienna Capitals: Phil Lakos nach Fight gesperrt

Vienna Capitals: Phil Lakos nach Fight gesperrt Foto: © GEPA
 

Die spusu Vienna Capitals müssen für das bevorstehende Auswärtsspiel bei den Graz99ers (Donnerstag, ab 19:15 Uhr im LIVE-Ticker) auf Philippe Lakos verzichten.

Wie die EBEL am Montagabend bekannt gibt, wird das Caps-Urgestein nach seinem zweiten Fight in der aktuellen Spielzeit automatisch für ein Spiel gesperrt.

Beim 6:1-Auswärtserfolg bei EC Red Bull Salzburg checkte der 39-Jährige im Mitteldrittel zunächst Janos Hari gegen die Bande und zettelte wenige Sekunden später einen Kampf mit Brent Regner an. Während Hari mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebracht wurde, erhielten Lakos und Regner jeweils eine fünfminütige Strafe.

Lakos wird somit frühestens am Sonntag, 29. Februar, im Heimspiel gegen den KAC wieder auf der Eisfläche stehen.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..