RB Salzburg setzt Höhenflug in Znojmo fort

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

RB Salzburg gewinnt das Nachtrags-Spiel der 3. EBEL-Runde beim HC Znojmo mit 4:3.

Dabei beginnt die Partie alles andere als optimal für die Bullen. Tejnor (13.) und Luciani (18.) sorgen für die 2:0-Führung der roten Adler nach dem Startdrittel.

Nach Wiederbeginn drehen die Salzburger jedoch auf: Duncan gelingt nach nur 15 Sekunden der Anschlusstreffer, Raymond (25.) gleicht wenig später aus. Für den Sieg sorgen schlussendlich Heinrich (47.) und Harris (53.), Parkkonen (56.) verkürzt lediglich noch.

Für das Team von Greg Poss ist es der siebente Erfolg im achten Spiel. In der Tabelle rückt der aktuelle Tabellenvierte auf drei Punkte an den HC Bozen (24) heran. Znojmo bleibt mit neun Zähler das Schlusslicht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Olympia 2022 FIS-Präsident Kasper spricht von Gigantismus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare