KTM-Doppelsieg in der Moto2

KTM-Doppelsieg in der Moto2 Foto: © getty
 

Nach dem Sieg im MotoGP-Rennen durch Miguel Oliveira jubelt KTM am Circuit de Barcelona-Catalunya in der Moto2 über einen Doppelsieg.

Pole-Setter Remy Gardner feiert vor seinem spanischen Teamkollegen Raul Fernandez den zweiten Sieg in Folge und baut seinen Vorsprung in der WM aus. Nach 7 von 19 Rennen führt der Australier, der in der kommenden Saison für KTM in der MotoGP fahren wird, mit 139 Punkten vor Fernandez (128) und Marco Bezzecchi (ITA/101), der am Sonntag Vierter wird. Für KTM ist es der dritte Doppelsieg in der Moto2 in Folge.

Komplettiert wird das Podest von Lokalmatador Xavier Vierge, der erstmals seit drei Jahren wieder am Podest steht.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..