Rossi-Bruder baut WM-Führung in Moto2 aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Luca Marini ist der große Sieger des Moto2-Laufes in Barcelona: Der Halbbruder von Valentino Rossi baut mit seinem dritten Saisonsieg die WM-Führung aus.

Marini liefert sich mit Sam Lowes lange Zeit ein Duell an der Spitze. Zwei Runden vor Schluss setzt sich der Italiener an die Spitze. Wenige Kurven später unterläuft Lowes ein kleiner Fehler, wodurch er den Anschluss verliert und die Lücke nicht mehr schließen kann. Rang drei belegt Fabio di Giannantonio.

In der WM hält Marini nach zehn von 15 Rennen bei 150 Punkten und hat nun 20 Zähler Vorsprung auf Enea Bastianini (Tages-Sechster).

"Es ist ein sehr schöner Sieg, weil an diesem Wochenende die Arbeit mit meinem Team wieder perfekt war", strahlt Marini.

WM-Stand in der Moto2>>>

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Schalke 04 trennt sich von Trainer David Wagner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare