Hamilton? Für Vettel bleibt Schumi der Größte

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mit Sebastian Vettel und Lewis Hamilton standen beim Grand Prix der Türkei am Sonntag zwei Formel-1-Größen nach langer Zeit wieder einmal gemeinsam auf dem Podium.

Während für den vierfachen Weltmeister Vettel Platz drei in seiner letzten, durchwachsenen Saison bei Ferrari schon ein Erfolg war, fixierte Hamilton mit dem Sieg in Istanbul seinen siebenten WM-Titel und stieg damit auf eine Stufe mit dem bisherigen Rekord-Champion Michael Schumacher.

"Wir sehen, wie du Geschichte schreibst", sagte der erste Gratulant Vettel zu Hamilton unmittelbar nach dem Rennen, als der Brite noch in seinem Mercedes saß. "Seine Erfolge werden lange, lange Zeit stehen, und er ist noch nicht fertig. Also kann man da nur gratulieren. Das ist bewundernswert, eine unglaubliche Leistung. Ich freue mich, das aus erster Hand zu bezeugen", zollte Vettel seinem Rivalen später auch öffentlich Respekt.

Vettel: Hamilton der Größte unserer Ära, aber...

Der Deutsche konnte sich jedoch nicht dazu durchringen, Hamilton als den größten Formel-1-Fahrer aller Zeiten zu bezeichnen.

"Er ist der Größte unserer Ära, natürlich", sagte Vettel, Vergleiche mit den Stars der Vergangenheit wie Schumacher, Senna, Prost oder Fangio seien schon alleine aufgrund der unterschiedlichen Voraussetzungen aber schwierig. "Ich denke, dass jede Ära ihren Fahrer oder ihre Fahrer hat und Lewis ist ganz klar der Größte unserer Ära."

Vettels persönliche Nummer eins wird immer sein Landsmann Michael Schumacher bleiben, daran ändert auch Hamiltons siebenter Titel nichts: "Für mich wird, emotional gesehen, ganz sicher immer Michael der größte Fahrer sein."

Schon alleine aufgrund der Statistiken - Hamilton hat unter anderem mehr Rennsiege und Pole Positions als Schumacher (Bestenliste) - habe sich der Brite aber "alles verdient, was er erreicht hat", findet Vettel.

Textquelle: © LAOLA1.at

Schaub, Grbic, Arnautovic: Drei ÖFB-Joker, drei Ausrufezeichen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare