Nach Crash: Bottas-Mittelfinger an Russell

Nach Crash: Bottas-Mittelfinger an Russell Foto: © getty
 

Es ist DIE Szene des Grand Prix in Imola: Valtteri Bottas und George Russell kollidieren zur Hälfte des Rennen heftig.

Russel versucht im Williams auf der Start-Ziel-Gerade außen an Bottas vorbeizugehen. Der Mercedes-Pilot zieht ebenfalls nach außen, woraufhin Russell mit zwei Rädern ins Gras kommt, die Kontrolle verliert und mit Bottas kollidiert.

Der Crash fällt heftig aus, sodass das Rennen aufgrund der vielen Einzelteile auf der Strecke unterbrochen werden muss. Die beiden Fahrer bleiben zum Glück unverletzt, sind jedoch stinksauer auf den jeweils anderen. Russell marschiert unmittelbar nach dem Crash zum noch im Auto sitzenden Bottas, um seinem Ärger Luft zu machen. Der Finne wiederum reagiert mit dem Mittelfinger.

Die Stewards haben eine Untersuchung des Unfalls angekündigt. Renn-Ergebnis >>>

Der Crash zwischen Bottas und Russell im Video:



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..