Verstappen: Hamilton-Jubel "respektlos"

Verstappen: Hamilton-Jubel Foto: © getty
 

Max Verstappen meldet sich nach seinem heftigen Unfall in Runde eins des Grand Prix von Großbritannien über Social Media zu Wort - und lässt in einem knappen Statement kein gutes Haar am Benehmen seines Kontrahenten Lewis Hamilton nach dessen Sieg.

"Die Jubelfeier nach dem Rennen ansehen zu müssen, während ich im Krankenhaus sitze, ist respektloses und unsportliches Verhalten, aber wir werden weiterziehen", schreibt der Niederländer, der "froh ist, dass ich okay bin. Es war ein ziemlicher Einschlag mit 51G, aber ich fühle mich schon besser."

Die Enttäuschung, auf diese Weise aus dem Rennen genommen worden zu sein, sei natürlich da. Dazu komme die Ansicht, dass die Strafe "uns in keinster Art weiterhilft und dem gefährlichen Manöver von Lewis auch nicht gerecht wird."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..