Ramos-Pech bei Real-Pleite in Sevilla

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid muss um den zweiten Platz in La Liga bangen: Die Königlichen unterliegen im Nachtragsspiel des 34. Spieltags beim FC Sevilla 2:3 und haben als Dritter vier Partien vor dem Ende drei Punkte Rückstand auf Stadtrivale Atletico.

Ben Yedder (26.) und Layun (45.) sorgen vor der Pause für Katerstimmung bei Real, für Sergio Ramos sollte der Arbeitstag noch schlimmer werden: Erst verschießt er einen Elfmeter (58.), dann sorgt er per Eigentor für die endgültige Entscheidung (84.).

Mayoral verkürzt (87.), ehe sich Ramos ein zweites Mal vom Punkt beweisen darf, diesmal erfolgreich (90.). Für den Ausgleich ist es aber zu spät.

Sevilla verkürzt den Rückstand auf einen Europacup-Platz auf drei Punkte, ist aktuell Siebter.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wegen Griezmann: Atletico sauer auf Barcelona

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare