Denkwürdige Pressekonferenz von Barca-Coach Koeman

Denkwürdige Pressekonferenz von Barca-Coach Koeman Foto: © getty
 

Beim FC Barcelona ist Feuer am Dach.

Die Katalanen versinken in milliardenschweren Schulden, verloren im vergangenen Sommer mit Lionel Messi ihre Identifikationsfigur und kommen in der noch jungen Saison noch nicht auf Touren.

Spätestens seit dem 1:1 am vergangenen Montag gegen den FC Granada, bei dem Yusuf Demir sein Startelf-Debüt gab, steht Trainer Ronald Koeman im Zentrum der Kritik. Sowohl Fans, Klub als auch Medien sind mit dem Spielstil des Niederländers unzufrieden, spanischen Berichten zufolge soll das Aus von Koeman bereits beschlossene Sache sein (Alle Infos >>>).

Der frühere Weltklasse-Verteidiger befeuert diese Gerüchte mit einer äußerst denkwürdigen Pressekonferenz vor dem Spiel beim FC Cadiz (Donnerstag, 22:00 Uhr).

Der 58-Jährige liest eine gut dreiminütige Erklärung vom Papier ab und verlässt anschließend den Raum, ohne Fragen der Journalisten zuzulassen. Koeman bittet um "Geduld" beim Prozess des Aufbaus einer neuen Mannschaft. Dies müsse angesichts der schwierigen Lage des Klubs ohne große finanzielle Investition gelingen.

Zudem fordert er eine geringere Erwartungshaltung im Klub ein. Seine Kritik scheint vor allem gegen das Barça-Präsidium um Präsident Joan Laporta gerichtet zu sein. Mit seinen letzten Worten bedankte er sich bei den Zuschauern und Fans des FC Barcelona.

Die gesamte Pressekonferenz im VIDEO:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..