Neuer Klub für Rotpuller?

Neuer Klub für Rotpuller? Foto: © GEPA
 

Die lange Klubsuche von Lukas Rotpuller könnte ein Ende haben. Der Innenverteidiger absolviert aktuell ein Probetraining bei Haladas Szombathelyi.

Der in der Nähe zur burgenländischen Grenze angesiedelte Klub steht in der ersten Liga mit nur neun Punkten aus 18 Spielen abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Im Kader des Vereins stehen mit Tormann-Legende Gabor Kiraly, Ex-GAK-Kicker Peter Halmosi, dem Ex-Grödiger Reagy Ofosu und dem ehemaligen Austrianer Tamas Priskin einige bekannte Namen.

Seit 600 Tagen kein Pflichtspiel

Für Rotpuller wäre es das erste Engagement, seit er im Frühjahr 2018 bei Real Valladolid unter Vertrag stand. In der spanischen zweiten Liga wurde der 27-Jährige allerdings kein einziges Mal eingesetzt.

Seit seinem Abgang von der Wiener Austria im Sommer 2017, die den Burgenländer damals gerne weiter unter Vertrag genommen hätte, ist die Karriere des Abwehrspielers arg ins Stocken geraten.

Sein bisher letztes Pflichtspiel hat Rotpuller Ende Mai 2017 noch im Trikot der Veilchen absolviert, das ist mittlerweile fast 600 Tage bzw. ein Jahr und sieben Monate her.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..