Arsenal feiert späten Heimsieg gegen Huddersfield

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Arsenal feiert in der 16. Runde der Premier League einen verdienten, aber etwas glücklichen 1:0-Heimsieg gegen Abstiegskandidat Huddersfield Town.

Die Gastgeber sind zwar das spielbestimmende Team, werden aber lange nicht wirklich gefährlich. Huddersfield wehrt sich nach Kräften.

Sieben Minute vor dem Ende sorgt Lucas Torreira mit einem Fallrückzieher auf fünf Metern für den umjubelten Sieg der "Gunners".

Arsenal bleibt damit auch im 14. Spiel in Folge ungeschlagen und springt vorerst auf Rang drei. Huddersfield rangiert mit nur zehn Punkten auf Tabellenplatz 18.

West Ham gewinnt ohne Arnie

Ohne den verletzten Marko Arnautovic feiert West Ham United einen 3:2-Heimsieg im Derby gegen Crystal Palace. James McArthur (6.) sorgt für die Palace-Führung, nach dem Seitenwechsel drehen die "Hammers" aber auf.

Snodgrass (48.), Chicharito (62.) und Felipe Anderson (65.) drehen die Partie innerhalb von 17 Minuten. Der Anschlusstreffer von Jeffrey Schlupp (76.) kommt zu spät.

West Ham springt mit dem Sieg auf Platz zehn (21 Punkte), Crystal Palace steht mit 12 Zählern auf Platz 16.

Ebenfalls einen Heimsieg feiert der FC Burnley. "The Clarets" besiegen Brighton & Hove Albion mit 1:0. Das Tor des Tages erzielt James Trakowski nach 40 Minuten.

Burnley steht mit 12 Punkten auf Rang 17, Brighton liegt mit 21 Zählern punktgleich mit Arnautovic-Team West Ham auf Platz elf.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare