Hasenhüttls Southampton verliert Nachzügler-Duell

Aufmacherbild Foto:
 

Bittere Wochen für Ralph Hasenhüttl und seinen FC Southampton: Die "Saints" können auch das dritte "Nachzügler-Duell" in Folge nicht gewinnen und müssen sich am 26. Spieltag der Premier League Abstiegskonkurrent Cardiff City 1:2 geschlagen geben.

Für den ersten Treffer des Nachmittags zeichnet sich Sol Bamba verantwortlich: Der Innenverteidiger der Waliser ist in Minute 69. nach einer Ecke zur Stelle.

Nach Jack Stephens' Ausgleich in der ersten Minute der Nachspielzeit rechnen bereits alle mit einem Remis, ehe Kenneth Zohore Hasenhüttl und Co. in der 93. Minute doch noch die kalte Dusche verpasst.

Cardiff überholt mit nun 25 Punkten damit Southampton (24) und ist nun 15. Die "Saints" könnten als nun 17. im Laufe des Spieltags noch in die Abstiegsränge rutschen.

Comeback von Arnautovic

Wieder zurück am Feld nach seiner Fußprellung ist indes Marko Arnautovic. Der 29-jährige Wiener wird beim 1:1 von West Ham United bei Crystal Palace nach 68 Minuten eingewechselt.

Kapitän Mark Noble verwandelt in Minute 27 einen Foulelfmeter für die "Hammers". Dank Wilfried Zahas Ausgleich in der 76. Minute behält Palace aber doch einen Punkt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare