Arnautovic bei West-Ham-Sieg ausgewechselt

 

Marko Arnautovic wird am Sonntag beim 3:1-Erfolg seines Vereins West Ham United bei Everton in der englischen Premier League mit Knieschmerzen ausgewechselt.

Der ÖFB-Teamspieler kann den Platz aber drei Minuten nach seinem dritten Saisontor zum 3:1-Endstand in der 61. Minute zumindest selbstständig verlassen.

"Er fühlte etwas bei seinem linken Knie. Morgen haben wir unseren Erholungstag, wir werden sehen, was danach passiert", sagt der 65-jährige Trainer Manuel Pellegrini aus Chile nach dem Match.

Der 29-jährige Wiener ist vor seiner Auswechslung als Mittelstürmer wieder einmal Dreh- und Angelpunkt im Offensivspiel der "Hammers".

Arnautovic verbucht Assist zum 1:0 durch Yarmolenko

Den ersten Treffer von Doppel-Torschütze Andriy Yarmolenko bereitet Arnautovic uneigennützig vor. Nach vier Niederlagen jubelt West Ham über die ersten Punkte der Saison. Der Verein liegt nun mit einem Sieg bei vier Niederlagen auf dem 16. Tabellenrang.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..