Newcastle holt 30-jährigen Wood für 30 Millionen

Newcastle holt 30-jährigen Wood für 30 Millionen Foto: © getty
 

Das saudische Konsortium von Newcastle United lockert zum zweiten Mal in der Winter-Transferperiode die Geldbörse und verpflichtet den 30-jährigen Stürmer Chris Wood für kolportierte 30 Millionen Euro. Der Neuseeländer kommt von Abstiegs-Konkurrent FC Burnley und erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre.

Wood ist bereits am kommenden Wochenende in der Premier League spielberechtigt, teilen die "Magpies" mit. Der Tabellen-Vorletzte empfängt am Samstag den FC Watford mit ÖFB-Schlussmann Daniel Bachmann.

"Ich habe schon einige Male im St. James' Park gespielt, und es ist ein fantastischer Ort. Die Chance, diesen Verein mit diesen unglaublichen Fans im Rücken und meinen Teamkollegen zu vertreten, ist etwas ganz Besonderes", wird Wood in einer Presseaussendung zitiert.

"Ich kann es kaum erwarten, auf den Platz zu gehen und das Vertrauen zurückzuzahlen, das sie in mich gesetzt haben, vor allem, weil ein wichtiger Teil der Saison noch vor uns liegt", meint der wuchtige Stürmer weiter.

In der laufenden Saison lief es für den 30-Jährigen noch nicht rund, erst drei Tore erzielte Wood in 17 Spielen. In den vergangenen Jahren war der Rechtsfuß aus Auckland aber stets ein Torgarant, erzielte für den FC Burnley seit der Saison 2017/18 stets zehn Treffer oder mehr.

Newcastle-Trainer Eddie Howe freut sich ganz besonders auf seinen neuen Stürmer: "Chris ist ein wichtiger Neuzugang für uns zu einem entscheidenden Zeitpunkt und ich bin sehr froh, dass wir ihn so schnell hierherholen konnten."


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..