Man United angelt nach Christoph Baumgartner

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ein Transfergerücht aus England sorgt für Schnappatmung in Österreich.

Niemand Geringerer als Manchester United soll ÖFB-Teamspieler Christoph Baumgartner auserkoren haben, um zukünftig die Fäden im Mittelfeld der Red Devils zu ziehen.

Laut "SunSport" bemüht sich das Team von Ole-Gunnar Solskjaer darum, sich die Dienste des 21-jährigen Mittelfeldspielers von Hoffenheim zu sichern, wo das Top-Talent noch einen Vertrag bis 2023 besitzt. In dem Medienbericht wird über ein Angebot für einen Sommer-Transfer spekuliert und Baumgartner in den höchsten Tönen gelobt.

So wird Baumgartner auch mit anderen Klubs aus der Premier League in Verbindung gebracht und als "neuer Michael Ballack" bezeichnet. Der geschätzte Marktwert von 18 Millionen Euro soll sich noch steigern, zudem wird auf Klubs verwiesen, die bisher gute Erfahrung mit ehemaligen Hoffenheim-Spielern gemacht haben. Dabei wird neben Liverpools Roberto Firmino auch Joelinton, ehemaliger Stürmer des SK Rapid, genannt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: Guardiola zeigt Mitgefühl für gefeuerten Lampard

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..