Ronaldo fragt bei Präsidium Wechsel an

Ronaldo fragt bei Präsidium Wechsel an Foto: © getty
 

Jetzt wird es langsam ernst um Cristiano Ronaldo!

Der portugiesische Stürmerstar möchte unbedingt aus Manchester weg. Laut einem Bericht der "Times" hat CR7 mittlerweile bereits bei den Verantwortlichen von Manchester United um einen Transfer angefragt.

Der Grund für Ronaldos Unzufriedenheit liegt im schlechten Abschneiden der "Red Devils" im letzten Jahr. Nach der enttäuschenden Saison 2021/22 spielt Manchester United im kommenden Jahr nur in der Europa League, der Portugiese möchte aber auf jeden Fall in der Champions League auflaufen.

Der 37-Jährige sieht sich laut dem Bericht noch immer in guter Form und möchte noch für drei bis vier Jahre auf dem höchsten Level antreten, ein Antritt in der Europa League scheint diesen Bedürfnissen nicht zu genügen.

Die Zeitung nennt den FC Chelsea als wahrscheinlichsten Kandidaten für einen Transfer, konkret ist momentan aber noch nichts.

VIDEO: Ronaldo-Traumtor aus dem Jahr 2012

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..