Thomas Tuchel soll Chelsea-Coach werden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Da bahnt sich eine wahre Sensation an!

Der FC Chelsea scheint genug zu haben vom bisherigen Meistertrainer Antonio Conte und schaut sich bereits nach Nachfolgern für den 48-jährigen Italiener um. Der Liga-Auftakt gegen Burnley wurde 2:3 verloren, dem folgte ein 2:1-Sieg gegen Tottenham.

Laut Informationen der "SportBild" soll Thomas Tuchel der neue Trainer der "Blues" werden. Der ehemalige Dortmund-Trainer ist vereinslos und soll in der Gunst der Verantwortlichen ganz oben stehen.

Vor allem Klubbesitzer Roman Abramowitsch und die Chelsea-Direktorin Marina Granovskaia sollen nicht mehr länger an Conte festhalten wollen.

Abramowitschs Vertraute gilt als mächtigste Frau im Weltfußball und soll bereits eine Entscheidung zugunsten Tuchels getroffen haben, nachdem sie Informationen über den DFB-Pokal-Sieger der Vorsaison eingeholt hat.


Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-Lustenauer Raphael Dwamena wechselt zu Brighton

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare