Rückschlag für Ismaels Barnsley im Aufstiegsrennen

Rückschlag für Ismaels Barnsley im Aufstiegsrennen Foto: © getty
 

Der vom ehemaligen LASK-Trainer Valerien Ismael trainierte FC Barnsley muss im Kampf um den Aufstieg in die englische Premier League einen herben Rückschlag hinnehmen.

Im Hinspiel des Playoff-Halbfinals um den Einzug in die höchste englische Spielklasse verlieren die "Tykes" in der Heimat gegen Swansea City knapp mit 0:1.

Für das Siegtor sorgt der Routinier Andre Ayew (39.), nachdem dieser einen starken Alleingang mit einem trockenen Abschluss ins linke Eck vollendet.

Der ehemalige LASK- und WAC-Akteur Dominik Frieser wird von Ismael zur Halbzeit ausgewechselt, Michael Sollbauer sitzt gar über die ganze Distanz nur auf der Ersatzbank.

Die letzte Chance für den FC Barnsley gibt es im Rückspiel am kommenden Samstag auswärts im walisischen Swansea.

Bournemouth peilt Wiederaufstieg an

Im zweiten Halbfinale des Aufstiegs-Playoffs darf sich der AFC Bournemouth nach einem 1:0-Heimsieg gegen den FC Brentford im Hinspiel Hoffnungen auf einen Wiederaufstieg in die höchste englische Spielklasse machen.

Das Goldtor fällt kurz nach der Halbzeitpause. Arnaut Danjuma (55.) vollendet einen sehenswerten Konter nach Vorarbeit von David Brooks aus kurzer Distanz zum 1:0-Endstand.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..