5. Liga! Martin Harnik geht zu TuS Dassendorf

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Martin Harnik beendet seine Profi-Karriere und wechselt in die 5. Liga!

Einen Tag nach der Vertragsauflösung beim SV Werder Bremen heuert der frühere ÖFB-Teamspieler in der Oberliga Hamburg bei TuS Dassendorf an, wo der 33-Jährige einen über drei Jahre laufenden Vertrag unterschreibt. Das berichten deutsche Medien übereinstimmend.

Harnik kickte in der Jugend mit dem aktuellen Dassendorf-Trainer Jean-Pierre Richter beim SC Vier- und Marschlande und dachte schon vor rund einem Jahr in einem Interview laut darüber nach, seine Karriere bei Dassendorf ausklingen zu lassen: "Dassendorf spielt definitiv bei mir eine Rolle."

Neben Richter würde mit Mattia Maggio sein Schwager in spe dort kicken, zudem plant der 68-fache A-Teamspieler seinen Lebensmittelpunkt in dieser Gegend von Hamburg.

"Es ist ein sehr gutes Niveau. Ich habe schon einige Spiele der Jungs gesehen. Der Leistungsabfall wie in der Landes- oder Bezirksliga wäre nicht ganz so groß. Das waren alles Spieler, die früher auch mal mehr Ambitionen hatten. Dementsprechend kann ich mir das theoretisch gut vorstellen", so Harnik damals.

"Wir können gar nicht in Worte fassen, wie stolz uns das macht", freut sich Dassendorfs Sportlicher Leiter Jan Schönteich im "Hamburger Abendblatt".

Textquelle: © LAOLA1.at

Causa Schösswendter: Rechtliche Schritte der VdF gegen die Admira

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare