Harnik-Rückkehr zu Werder ist durch

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Martin Harnik wird ab sofort wieder im Trikot des SV Werder Bremen zu sehen sein. Der 30-jährige Stürmer, der seine Karriere im ÖFB-Nationalteam im Herbst beendete, kehrt von Hannover 96 an die Weser zurück.

Harnik spielte schon zwischen 2006 und 2010 für die Grün-Weißen, ehe er zum VfB Stuttgart abwanderte. In 23 Pflichtspielen für die Werder-Kampfmannschaft brachte er es auf einen Treffer, besser lief es in der zweiten Mannschaft: 16 Tore und acht Assists in 57 Auftritten.

2009/10 wurde er für ein Jahr an Fortuna Düsseldorf verliehen, seit Sommer 2016 war Harnik nun bei Hannover 96 engagiert. Dort blühte der geborene Hamburger mit 32 Toren und acht Assists in 65 Pflichtspielen auf.

"Mit seiner Geschwindigkeit und seiner Erfahrung eröffnet er uns in der Offensive noch mehr Möglichkeiten. Martin hat in den letzten Jahren sowohl in der Liga, als auch in der Nationalmannschaft seine Qualitäten immer unter Beweis gestellt und Verantwortung übernommen. Ich freue mich sehr, dass wir ihn für uns gewinnen konnten", sagt Trainer Florian Kohfeldt.

"Für mich schließt sich mit dem Wechsel ein Kreis. Hier in Bremen bin ich Profi geworden und nun kehre ich fast zehn Jahre später wieder zurück. In der Zeit habe ich den Kontakt nie verloren und den Weg des Vereins immer verfolgt. Ich freue mich riesig darauf, wieder im Weser-Stadion vor den Fans spielen zu dürfen", so Harnik selbst.

Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Zuletzt wurden etwa drei Millionen Euro kolportiert.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dragovic hat bei Bayer Leverkusen wohl keine Zukunft

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare