Hummels schwärmt von Haaland

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Erling Haaland kommt in Deutschland richtig gut an.

Nicht nur sein Torschnitt von fünf Treffern in den ersten zwei Spielen bei nur 57 Minuten Einsatzzeit hat ihm den Einstieg bei Borussia Dortmund erleichtert.

Auch seine Art und Herangehensweise an den Fußball lässt sogar Mitspieler wie Mats Hummels im "kicker" schwärmen. "Mir gefällt die Arbeitsauffassung in dem Alter sehr gut. Deshalb glaub ich auch, dass er sich von dem Trara nicht anstecken lässt", meint der Routinier zum Hype um den 19-jährigen Norweger.

"So wie er tagtäglich arbeitet, ist die Chance groß, dass es für ihn so gut weitergeht."

Während der BVB Haaland mit einem Interview-Verbot belegte, um ihm die nötige Ruhe zu gönnen, dürfen die Kollegen über ihn und seine Qualitäten reden. Der 31-jährige Ex-DFB-Teamspieler gesteht, dass die Duelle im Training eine Herausforderung sind.

"Schwierig, aber schön. Er gibt auch im Training immer Vollgas, geht in jeden Zweikampf. Das gefällt mir sowohl als Mit- als auch als Gegenspieler sehr gut. Es macht am meisten Spaß, sich gegen solche Jungs zu duellieren und knackige Zweikämpfe zu führen."

Hummels abschließend: "Ein richtig guter Junge, ein richtig guter Stürmer."

Textquelle: © LAOLA1.at

Dt. Bundesliga: Redeverbot für BVB-Stürmer Erling Haaland

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare