Rusek wechselt von Klagenfurt zum GAK

Rusek wechselt von Klagenfurt zum GAK
 
Mittelfeldspieler Markus Rusek wechselt im Sommer ablösefrei von Austria Klagenfurt zum GAK.
Der 27-Jährige, Kapitän bei den Klagenfurtern, unterschreibt einen Vertrag bis zum Jahr 2023 plus ein Jahr Option.
Manager Reza Mostafaie: "Der Spieler hatte ein Angebot für eine Verlängerung bei Klagenfurt ausgeschlagen und entschied sich trotz einiger anderer Anfragen für den GAK. Das Projekt GAK und vor allem der Sportliche Leiter Dieter Elsneg, der sich sehr eingesetzt hat, waren für uns entscheidend. Rusko wird eine zentrale Rolle in der neuen Saison beim GAK einnehmen. Darauf freut er sich extrem."

GAK-Sportdirektor Dieter Elsneg freut sich auch: "Mit Markus Rusek haben wir einen Top-Mann für die Sechser-Position verpflichten können, der alle Anforderungen, die wir ausgearbeitet haben, voll erfüllt!"

Rusek absolvierte in dieser Saison 24 Spiele für die Klagenfurter und schoss dabei einen Treffer. Zudem lieferte er zwei Assists.
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..