Erster Podestplatz für Liensberger in Flachau

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Katharina Liensberger darf unverhofft über ihren ersten Podestplatz im Weltcup jubeln.

Die 21-Jährige profitiert im Nacht-Slalom in Flachau von einer nachträglichen Disqualifikation der Schwedin Anna Swenn Larsson (Einfädler) und erbt damit den dritten Platz.

Der Sieg geht an Petra Vlhova, die die Siegesserie von Mikaela Shiffrin im Slalom beendet. Die US-Amerikanerin muss sich trotz Halbzeit-Führung um 0,15 Sekunden geschlagen geben.

Zweitbeste ÖSV-Dame ist Katharina Truppe auf Rang acht (+3,83).

Katharina Huber wird 18., RTL-Spezialistin Stephanie Brunner landet auf dem 19. Platz. Bernadette Schild scheidet im Finale aus.

Ergebnis des Flachau-Slaloms >>>

Video entlarvt Einfädler

Larsson war bereits bei der Siegerehrung, wurde aber nach einer Videoentscheidung wegen eines Einfädlers nachträglich aus der Wertung genommen. Deshalb darf sich die gesundheitlich angeschlagene Liensberger vor dem Heimpublikum richtig feiern lassen.

Im sechsten Slalom der laufenden Saison gibt es erstmals eine andere Siegerin als Shiffrin, die ihren saisonübergreifend achten Triumph in Folge verpasste.

Shiffrin hatte vor dem Rennen in Flachau von den jüngsten 13 Spezialslaloms 12 gewonnen, darunter - jeweils vor Petra Vlhova - alle bisherigen fünf der WM-Saison in Levi, Killington, Courchevel, Semmering und Zagreb.

Stimmen:

Katharina Liensberger: Es ist ein mega Gefühl, ich freue mich so, es ist unglaublich. Ich hätte es der Anna aber auch so gegönnt. Ich war total verwirrt, als gesagt wurde, es wird untersucht. Ich hab erst gar nicht gecheckt, was passiert ist. Es ist so cool!

Petra Vlhova: Ich kann nicht sagen, wie ich mich fühle! Es ist so ein toller Tag. Ich hab so lange darauf hin gearbeitet, Mikaela zu schlagen. Sie ist so eine tolle Skifahrerin! Heute aber hab ich es gut runter bringen können!

Mikaela Shiffrin: Natürlich bin ich etwas enttäuscht, aber Zweiter ist nicht schlecht! Petra ist so so gut gefahren, es ist immer so schwer gegen sie. Schon die ganze Saison. Ich respektiere sie für Ihr skifahrerisches Können!

VIDEO - Manuel Feller: Die Homestory

Noch mehr Videos von Atomic auf YouTube und Instagram!

Textquelle: © LAOLA1.at

Marcel Hirscher: "Dann sollte Schluss sein - oder nicht?"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare