John Tavares verpasst die Eishockey-WM

John Tavares verpasst die Eishockey-WM Foto: © getty
 

Team Kanada wird bei der Eishockey-WM in der Slowakei (ab Freitag) auf seinen größten Star verzichten müssen. John Tavares ist auf dem Weg zurück nach Toronto.

Der 28-Jährige zog sich im Training in Kosice eine Bauchmuskelverletzung zu und muss zu weiteren Untersuchungen in die Heimat reisen. Auch beim 7:5-Testsieg über Österreich in Wien war Tavares nur Zuschauer, die Verletzung soll aber erst nach der ersten Einheit in Kosice aufgetreten sein.

"Wir wissen, dass sich John sehr darauf gefreut hat, noch einmal das kanadische Jersey anzuziehen, und wir waren sehr froh, ihn als Mitglied des Teams zu haben. Wir sind enttäuscht, dass er nicht an der WM teilnehmen kann, aber nach Kontaktaufnahme mit den Maple Leafs haben wir beschlossen, dass eine Rückkehr das Beste ist", heißt es seitens Team Kanada.

Tavares blickt auf eine starke erste Saison mit den Toronto Maple Leafs zurück, in 89 Partien erzielte er 49 Tore und 44 Assists - seine persönliche NHL-Bestmarke.

Kanada startet gegen Finnland gleich am ersten Tag ins Turnier.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..