New Jersey Devils weiterhin ungeschlagen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dritter Sieg im dritten Spiel für die New Jersey Devils: Ein Blitzstart ins letzte Drittel beschert ihnen ein 3:2 über die San Jose Sharks.

Joe Pavelski (24.) und Timo Meier (36.) bringen die Gäste zweimal in Front, beide Male ist es Kyle Palmieri (27./PP, 41.), der ausgleichen kann. Den vollen Erfolg besiegelt Jean-Sebastien Dea (44.).

Sie rücken damit den Carolina Hurricanes in der Metropolitan Division bis auf drei Punkte nahe, die Canes haben allerdings schon doppelt so viele Spiele bestritten.

Mit einem 1:3 bei den Winnipeg Jets stecken die Hurricanes das erste Spiel ein, in dem sie ohne Punkte bleiben. Alle Tore fallen im letzten Drittel.

Die Anaheim Ducks drehen in den letzten 20 Minuten einen Rückstand bei den St. Louis Blues noch zum 3:2. Andrew Cogliano trifft knapp fünf Minuten vor dem Ende im Powerplay zur Entscheidung.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: KAC gewinnt Heimpremiere, Capitals mit 10. Sieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare