Greg Holst wird Coach von Zell am See

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Alles andere als eine Schande: Greg Holst wird wieder als Head Coach in Österreich auftreten!

Der langjährige VSV-Coach, der mit den Adlern 2006 Meister wurde und im Dezember 2017 in der dritten Saison seines Villach-Comebacks den Posten räumen musste, wird nach LAOLA1-Informationen Trainer des EK Zeller Eisbären in der Alps Hockey League.

Der Klub aus Zell am See liegt gegenwärtig nur auf Rang 13 von 17 Teilnehmern, hat nach 14 Spielen ebensoviele Punkte am Konto. Das veranlasste die Eisbären letzte Woche dazu, Dieter Werfring seines Amtes zu entheben, welches der ehemalige Zeller Spieler seit zweieinhalb Jahren innehatte.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: VSV trennt sich von Problem-Crack Corey Trivino

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare